Herzwochen 2016 – VHS und Krankenhaus informieren über Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Wann? 09.11.2016 19:00 Uhr bis 09.11.2016 20:30 Uhr

Wo? Forum der VHS, Im Werth 17, 46282 Dorsten DE
Anzeige
Dorsten: Forum der VHS |

Dorsten. Unter dem Titel „Herz unter Stress“ informiert Chefarzt Dr. med. Jan Bernd Böckenförde am Mittwoch, 9. November, im Forum der Volkshochschule über die wichtigsten beeinflussbaren Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.



Die Vortragsveranstaltung, die in Kooperation von Volkshochschule, St. Elisabeth-Krankenhaus und Deutscher Herzstiftung im Rahmen der bundesweiten Herzwochen 2016 angeboten wird, wendet sich vor allem an interessierte Laien, mittelbar Betroffene und Patienten.

Hypertonie, Diabetes mellitus und Fettstoffwechselstörungen zählen zu den wichtigsten, beeinflussbaren Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die leider viel zu häufig unterschätzt werden. Aber auch der Stress im Sinne von psychosozialen Belastungen hat wachsende Bedeutung als Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Krankheiten. Werden die für das Herz so gefährlichen Risikokrankheiten frühzeitig diagnostiziert sowie im Verlauf ausreichend therapiert und gut eingestellt, können schwerwiegende Folgen vermieden werden. Wichtigste Voraussetzung dafür ist allerdings eine Änderung des individuellen Lebensstils, von dem auch Menschen mit belastenden Lebensumständen profitieren. Der Vortrag informiert und klärt in verständlicher Form über die Zusammenhänge auf.

Der Eintritt kostet 7 Euro. Anmeldung und Auskünfte unter VHS-Tel.: 02362/664161.
Anmeldungen sind auch über das Internet vhsundkultur-dorsten.de möglich.
Ansprechpartner ist Bernd Sauerwein-Fox unter Tel.: 02362/664182.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.