Java und Linux mit neuer Sicherheitslücke! Flash Player mit neuem Update.

Anzeige
Java und Linux mit neuer Sicherheitslücke! Flash Player mit neuem Update.
Java und Linux mit neuer Sicherheitslücke! Flash Player mit neuem Update.

Oracle und die Sicherheitslöcher

Es ist erst ein paar Tage her, das Oracle das Java Browser Plug-In auf die Version 7-15 geschlossen hat. Nun hat das Unternehmen Security Explorations entdeckt, das gerade für die ältere Java-Version 7-11 noch Exploits im Internet zu finden sind. Die Schwachstelle kann die Java-Sandbox umgehen und so Schadcode auf den Rechner einschleusen. Dies ist mehrfach bei Microsoft, Apple und Facebook geschehen.

Es wird empfohlen das Java-Plug-in im Browser zu deaktivieren oder ganz zu deinstallieren, bis Oracle ein neues Update anbietet.

Weiter zum Artikel von Kristina Beer, www.heise.de
http://www.heise.de/security/meldung/Sicherheitslu...
--------------
Linux Sicherheitslücke ein Jahr unentdeckt!

Hackern ist es seit Mitte 2012 bekannt, das sich im Netzwerkstack des Linux-Kernels eine Sicherheitslücke befindet. Diese Sicherheitslücke ermöglicht es Angreifern, sich die Root Rechte zum Linux-Kernel zu verschaffen. Die Sicherheitslücke gibt es seit der Version 3.3.

Matthias Krause, seines Zeichen Kernel Entwickler, hat nun einen Patch eingerichtet, der diese Sicherheitslücke schließen soll.

Es wird empfohlen, das Sicherheitspatch zu installieren.

Weiter zum Artikel von www.golem.de

http://www.golem.de/news/linux-kernel-schwere-sich...
Sicherheitspatch von Matthias Krause
http://thread.gmane.org/gmane.linux.network/260062

------------------------

Flash Player mit Notfall Update!

Adobe hat aufgrund neuer Sicherheitslücken im Flash Player für Linux, Mac OS und Windows ein neues vorläufiges Sicherheitsupdate veröffentlicht.

Angreifer ist es möglich, Schadcode einzuspielen und einen Pufferüberlauf auszulösen.

Eine weitere Sicherheitslücke betrifft den Firefox und seine Sandbox. Diese kann von Angreifern unterwandert werden und führt den User auf Webseiten mit präparierten SWF-Dateien. Deren Wiedergabe lässt das Plugin abstürzen. Betroffen sind Linux, Mac OS und Windows.

Es wird dringend empfohlen, das Sicherheitsupdate von Adobe einzuspielen.

Weiter zum Artikel von Gerald Himmelein, www.heise.de
http://www.heise.de/security/meldung/Schon-wieder-...

-------------------
Als Alternative - „Der Update Checker“

„Der Update Checker“ scannt den Computer auf installierte Software, überprüft die Versionen und sendet diese Informationen an FileHippo.com. Hier wird nachgeprüft, ob es neuere Softwareversionen gibt. Sollte dies der Fall sein, so bietet FileHippo.com diese dann zum Download an.
Bitte beachten Sie, dass nicht alle Programme von FileHippo.com unterstützt werden.

Quelle: http://www.filehippo.com/de/updatechecker
----------------------------------------------------------
Mittwoch, 27. Februar 2013
0
6 Kommentare
16.074
Manfred Kramer aus Dorsten | 28.02.2013 | 10:40  
16.074
Manfred Kramer aus Dorsten | 28.02.2013 | 16:01  
16.074
Manfred Kramer aus Dorsten | 01.03.2013 | 08:05  
16.074
Manfred Kramer aus Dorsten | 01.03.2013 | 12:53  
20.978
Uwe Norra aus Selm | 06.03.2013 | 10:55  
16.074
Manfred Kramer aus Dorsten | 06.03.2013 | 16:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.