Lebenshilfe Dorsten - von der Elternvereinigung bis zum sozialen Dienstleistungsunternehmen

Wann? 25.04.2015 11:00 Uhr bis 05.06.2015 20:00 Uhr

Wo? VHS, Im Werth 6, 46282 Dorsten DE
Anzeige
Das Foto zeigt übrigens die Mitarbeiter, die das Logo der Lebenshilfe bilden. (Foto: Blende 79)
Dorsten: VHS |

Eine wichtige Institution unserer Stadt besteht in diesem Jahr seit einem halben Jahrhundert: Die Lebenshilfe Dorsten hat allen Grund zu Feiern. Das macht sie auch. Und die Dorstener sind dazu eingeladen. Los geht‘s mit einer Ausstellung in der VHS, die die letzten fünf Jahrzehnte beleuchtet.

Nach der Luftballonaktion im Januar und der Teilnahme am Rosenmontagszug sowie den Frauenkulturtagen wird nun eine Ausstellung eröffnet, die einen Blick auf die vergangenen fünf Jahrzehnte der Lebenshilfe ermöglicht. "Wir zeigen einen Ausschnitt aus unserer 50-jährigen Reise von der Elternvereinigung über die Gründung, bis hin zu einem sozialen Dienstleistungsunternehmen mit verschiedenen Angeboten für Menschen mit geistiger Behinderung", erklärt der Vorstand der Lebenshilfe Dorsten, Ludger Cirkel, Henny Dobritz und Birgit Witting. "Besuchen Sie die Ausstellung und erinnern Sie sich mit uns an 50 erfolgreiche Jahre Lebenshilfe in Dorsten. Blicken Sie mit uns in eine spannende Zukunft mit vielen neuen Aufgaben, denen wir uns im Namen der Menschen mit Behinderung gerne stellen."

Nach der Eröffnungsfeier mit geladenen Gästen haben ab Samstag, 25. April, alle interessierten Dorstener die Möglichkeit, die Ausstellung in den Räumen der VHS zu besuchen. Die Ausstellung kann von Samstag, 25. April, bis Freitag, 5. Juni zu den Öffnungszeiten der VHS besucht werden. Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 8 Uhr bis 20 Uhr und samstags von 11 Uhr bis 13 Uhr.
Führungen durch die Ausstellung können unter Info@Lebenshilfe-Dorsten.de oder Tel.: 02362/2015-00 gebucht werden.

Im Rahmen des Jubiläums werden noch bis Dezember monatliche Veranstaltungen stattfinden - vom Rockkonzert auf dem Gelände der Villa Keller über ein Fußballturnier in Lembeck bis zum Gala-Ball im November.

Ein Team der Lebenshilfe wird übrigens am kommenden Sonntag im Rahmen des Blumenfestes auf der Freiheitsstraße in Holsterhausen einen Stand betreiben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.