Leser warnt vor "Scheckeinlösung" bei Kaffeefahrt

Anzeige

Dorsten. Am Montag erhielten wir einen Anruf eines besorgten Senioren in der Redaktion. Er hatte Post bekommen: Vom S.V.E. Veranstaltungsclub.

In diesem Schreiben lud man ihn zu einer Art Kaffeefahrt ein. Der Einladung wurde ein 300 Euro Scheck in Aussicht gestellt, den er auf der Fahrt einlösen könnte. Ein Mittagessen und eine Preisverleihung wären ebenso inbegriffen.

"So ein Unverschämtheit!", beschwerte sich unser Leser. "Das ist doch reine Abzocke!" Er bat uns, darüber zu berichten, damit nicht noch mehr - vornehmlich ältere Menschen - auf diese Trickbetrügereien hereinfallen.

Denn diese wollen kein Geld verschenken, sie wollen Geld kassieren! Denn damit der Scheck eingelöst werden kann, soll der Mitfahrer seine Kontonummer und Adresse eintragen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.