Letzte Sammlung des Schadstoffmobiles in Dorsten

Anzeige

Dorsten. Das Schadstoffmobil des Entsorgungsbetriebes Stadt Dorsten ist vom 2. November bis 4. November zur letzten Sammlung in diesem Jahr unterwegs. Wegen des Feiertages verschieben sich teilweise die Termine für die Sammlung, die in der Tagespresse und im Abfallkalender aufgeführt sind.

Dorstener Haushalte können kostenlos Farbreste, Lacke, Spraydosen, Reinigungsmittel, Pflanzenschutzmittel, Lösungsmittel, Batterien, Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen usw. am Schadstoffmobil abgeben.

Die Abfälle werden nur in Behältern bis 20 kg angenommen.

Größere Mengen Schadstoffe können ganzjährig auf dem Wertstoffhof kostenfrei abgeben werden.

Weiterhin werden Elektrokleingeräte wie Drucker, Toaster, Radio, Handy, Kaffeemaschine, Bügeleisen sowie Tonerkartuschen angenommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.