Neues Kursprogramm im PGH: Elternstart, PEKiP, Miniclub und mehr

Anzeige
(Foto: Veranstalter)
Dorsten: Ev. Familienbildungsstätte Paul-Gerhardt-Haus |

Dorsten. Ab 16. Januar beginnen die neuen Kurse in der Ev. Familienbildungsstätte Paul-Gerhardt-Haus.

Das Kursprogramm umfasst ein vielfältiges Angebot rund um die Themen von Familie, Lebensgestaltung, Gesundheit und Bewegung.

Im Angebot sind viele Kurse für Eltern und Kinder. Für Eltern mit einem Kind im ersten Lebensjahr gibt es kostenfrei die 5-wöchigen Elternstart-Kurse.
PEKiP-Kurse (Prager Eltern/Kind-Programm) für alle Altersstufen im ersten Lebensjahr beginnen ebenfalls in der 3. Januarwoche, z. B. am Mittwoch. 18.01. für Kinder, die die zwischen Mitte März und Mitte Mai 2016 geboren sind. Freie Plätze gibt es auch zwei Kursen für Juli- bis September-Kinder am Dienstag- und Mittwochvormittag.
Mütter, die mit Spaß etwas für sich tun und dabei ihre Babys einbeziehen möchten, sind in dem Kurs „Orientalischer Tanz - Rückbildungsgymnastik einmal anders!“ gut aufgehoben. Die Gruppe tanzt montags von 9.30 bis 10.30 Uhr. Kursstart ist am 16. Januar.

Auch die neuen Miniclubs für Kinder ab einem Jahr starten in dieser Woche an mehreren Vormittagen im PGH, aber auch dezentral in Dorsten-Mitte, Holsterhausen, Hardt, Gahlen, Alt-Wulfen, Wulfen-Barkenberg, Lembeck, Rhade und Schermbeck.
Turnen und Bewegung und den „Musikgarten“ gibt es ebenfalls für Kinder verschiedener Altersstufen.

Neu im Fachbereiche „Eltern im Gespräch“ ist der Elternkurs „Starke Eltern- starke Kinder“, der im Familienzentrum Hervest / Kita Regenbogen am 25.01. beginnt.
Im Bereich „Gesundheit - Bewegung - Entspannung“ gibt es wie immer ein vielfältiges Angebot angefangen bei Feldenkrais-Kursen, Autogenem Training und Yoga, Aquafitness über Beckenbodengymnastik, Wirbelsäulengymnastik bis hin zu und verschiedenen Gymnastik- und Fitnesskursen wie Faszientraining und Zumba. Neu ist der Kurs „Achtsamkeitstraining“.

Diese und noch viele andere Kurse finden sich im Programmheft 2017 und auf der Internetseite des Paul-Gerhardt-Hauses unter www.pgh-dorsten.de. Das Programm liegt aus in Banken und Sparkassen, in Buchhandlungen, Arztpraxen, Kindergärten, im Familienbüro, im Rathaus, bei den Kirchengemeinden und natürlich im Paul-Gerhardt-Haus.
Anmeldung und weitere Informationen im Paul-Gerhardt-Haus, Tel. 02362-71161 und unter www.pgh-dorsten.de .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.