PGH-Herbstprogramm startet im September

Anzeige
Dorsten: Ev. Familienbildungsstätte Paul-Gerhardt-Haus |

Hervest. Das Programmheft der Ev. Familienbildungsstätte Paul-Gerhardt-Haus ist für den Start des Herbstprogrammes noch einmal frisch verteilt worden und liegt an vielen Stellen in Dorsten aus, z.B. bei Banken und Sparkassen, Buchhandlungen, Kirchengemeinden und Kindergärten, bei der Stadtinfo, im Familienbüro und im Rathaus.

Das Herbstprogramm bietet ein vielfältiges Programm für Eltern mit Kindern in den ersten Lebensjahren, Gesundheits- und Fitnesskurse, Einzelabende zu Erziehungsfragen und Seminare mit verschiedenen Themen zur Lebensgestaltung.
Zu den Angeboten für Eltern und Kinder gehören die kostenfreien Elternstart-Kurse, PEKiP-Gruppen, Miniclubs für Kinder ab einem Jahr, Turnen und Bewegung, Schwimmen und Musikgarten-Kurse. Die Miniclubs gibt es immer in der Nähe: im PGH und dezentral in Dorsten-Mitte, Holsterhausen, Hardt, Gahlen, Alt-Wulfen, Wulfen-Barkenberg, Lembeck, Rhade und Schermbeck.

Eine neue gebührenfreie „Griffbereit“-Gruppe beginnt am 19. September.

„Griffbereit“ ist eine zweisprachige Spiel- und Sprachfördergruppe für Familien mit und ohne Zuwanderungsgeschichte mit Kindern von 1 bis 3 Jahren. Sie wird in deutsch und türkisch angeleitet. Die Kinder lernen spielerisch eine zweite Sprache kennen und entwickeln ihre Muttersprache weiter. Eltern und Kinder mit anderer Muttersprache sind willkommen.
Der „Orientalische Tanz für Mütter mit Babys“ bietet eine ganz andere Form von Rückbildungsgymnastik mit viel Spaß für Mütter und Babys. Und ein besonderes Angebot für Väter mit ihren Babys ist der Kompaktkurs „Child`Space – Feldenkrais für Babys“ an 4 Samstagvormittagen.

Im Fachbereich „Eltern im Gespräch“ gibt es Einzelabende mit den Themen „Warum Kinder Grenzen brauchen“, „Sandmännchen & Co: Müssen Kinder schlafen lernen?“, „Gut klarkommen mit Groß- und Schwiegereltern“ und „Erste Hilfe“.
Weitere Themen werden in Kooperation mit Familienzentren angeboten, z. B. ein Gesprächsabend über kindliche Sexualität und Sexualerziehung im Ev. Familienzentrum Hand in Hand Holsterhausen, oder „Zoff im Kinderzimmer“ im Ev. Familienzentrum Wittenbrink in Alt-Wulfen. Auch zu diesen Kursen sind interessierte Eltern von „außerhalb“ herzlich eingeladen.

Der Fachbereich Lebensgestaltung bietet das Samstagsseminar „Glücklich auf Erfolgskurs“ mit der NLP-Trainerin und Buchautorin Marlies Fösges. Der Kurs „Mein Weg, meine Lebensfreude – in Bewegung erfahren“ verbindet Bewegungs- und Gesprächsübungen bei der Suche nach der eigenen Lebensfreude. Der Themenabend „Anders als meine Eltern – neue Wohnformen im Alter“ stellt verschiedene neue Wohnformen und ihre Realisierungsmöglichkeiten vor – zusammen mit Gästen, die von eigenen erfolgreichen Erfahrungen damit berichten können.

Im Bereich „Gesundheit - Bewegung - Entspannung“ gibt es wie immer ein vielfältiges Angebot wie Feldenkrais-Kurse, Yoga, Autogenes Training, sowie Rücken-Fitness, Beckenbodengymnastik, Zumba und verschiedene Gymnastik- und Fitnesskurse.

Diese und viele andere Kurse finden Interessierte im Programmheft und auf der Internetseite des Paul-Gerhardt-Hauses unter www.pgh-dorsten.de.
Anmeldung und weitere Informationen im Paul-Gerhardt-Haus, Tel.: 02362/71161.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.