Rückrufaktion! Brandgefahr wegen eines technischen Defekts bei Röhrenfernseher der Marke Loewe und Grundig!

Anzeige
Rückrufaktion! Brandgefahr wegen eines technischen Defekts bei Röhrenfernseher der Marke Loewe und Grundig!

Das Kieler Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer e. V. kurz IFS informiert in seinem Quartalsjournal "IFS Report" erneut über Brandfällen durch ältere Röhrenfernseher der Marken Loewe und Grundig. Hierbei soll es sich um Geräte aus den Baujahren 1997 und 1998 handeln.

Grund ist eine fehlerhafte Lötstelle, die zu einer Überhitzung und schließlich zum Brandausbruch führen kann. Besitzer der o. g. Röhrenfernseher sollten prüfen, ob auch ihr Gerät dazugehört. In einer Fachwerkstatt kann die fehlerhafte Lötstelle repariert werden.

Ob Ihr Gerät dazugehört, können Sie hier nachlesen,

Brandgefahr! IFS warnt erneut vor alten Röhrenfernsehern von GRUNDIG und LOEWE

Brände durch alte Fernsehgeräte

Alte Serienfehler verursachen immer wieder Brände

Loewe Überprüfungsaktion

Quellen,

Produktrueckrufe.de

Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung der öffentlichen Versicherer e. V. kurz


Mittwoch, 11. März 2015
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
23.877
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 11.03.2015 | 07:40  
15.681
Manfred Kramer aus Dorsten | 11.03.2015 | 08:36  
12.569
Elke Preuß aus Unna | 11.03.2015 | 09:06  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 11.03.2015 | 10:57  
15.681
Manfred Kramer aus Dorsten | 11.03.2015 | 19:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.