Sprachen lernen mit der VHS: Jetzt anmelden!

Anzeige

Altstadt. Am Montag, 18. September, beginnen bei der VHS die neuen Sprachkurse für Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch, Arabisch, Russisch, Türkisch und Deutsch als Fremdsprache. Die Kurse werden mit unterschiedlichen Niveaus und Zielsetzungen angeboten, jetzt im Herbstsemester beginnen auch wieder neue Kurse für Anfänger ohne Vorkenntnisse.

Das Highlight im Bereich Englisch ist ein Ausflug zur Zeche Zollverein in Essen mit einer englischsprachigen Führung im dortigen Museum am Freitagnachmittag, 06. Oktober.

Besonders an Senioren richtet sich der Anfängerkurs „Englisch mit Muße“ ab Mittwoch, 20. September, da die Inhalte, die Uhrzeit am Nachmittag und die langsame Vorgehensweise speziell auf diese Zielgruppe abgestimmt sind.

Wer bereits sehr gute Englischkenntnisse besitzt, ist in dem Konversationskurs „Language and Culture“ ab Mittwoch, 20. September richtig. In diesem Semester geht es um die Zukunft der Europäischen Union.

Frankreichliebhaber ohne sprachliche Vorkenntnisse können den neuen Anfängerkurs „Französisch für die Reise“ ab Donnerstag, 21. September besuchen. Dieser wöchentlich laufende Kurs konzentriert sich mehr auf sprachliche Ausdrücke und Redewendungen der gängigsten Reisesituationen und nicht so sehr auf die Grammatik.

Wer bereits leichte Vorkenntnisse hat und sein Französisch wieder von Grund auf auffrischen möchte, ist in dem Wiederholungskurs ab Donnerstag, 21. September richtig.

Für Spanischlerner mit sehr guten Vorkenntnissen bietet die VHS einen wöchentlich laufenden Konversationskurs ab Mittwoch, 20. September.

Italienfans kommen in dem eintägigen Landeskundeseminar zum Thema Toskana am Samstag, 14. Oktober auf ihre Kosten. Hier erfahren die Teilnehmer viel Wissenswertes über toskanische Kunstschätze, Persönlichkeiten, Städte und die wunderschöne Landschaft – Kostproben kulinarischer Spezialitäten inklusive.

Neue Anfängerkurse gibt es auch für die so genannten „kleineren“ Sprachen: Arabisch ab Dienstag, 19. September, und Russisch ab Samstag, 23. September.

Im Bereich Deutsch als Fremdsprache starten am Montag, 04. September und am Montag, 06. November zwei neue Integrationskurse für Anfänger am Vormittag bzw. am Nachmittag. Die bereits laufenden Integrationskurse werden weitergeführt. Anmeldungen sind nur nach einem Einstufungstest und einem Beratungsgespräch möglich.

Wer einen Integrationskurs erfolgreich absolviert hat und gern weiterlernen möchte, kann dies in dem Kurs „Deutsch für den Beruf“ ab Mittwoch, 04. Oktober tun. Alle Deutschkurse werden im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge durchgeführt und entsprechend gefördert.

Der nächste Prüfungstermin für den Deutsch-Test für Zuwanderer ist am Freitag, 08. Dezember. Dabei ist zu beachten, dass Teilnehmer sich bis spätestens sechs Wochen vor Prüfungstermin persönlich bei der VHS angemeldet haben müssen.

Der neue Termin für den Einbürgerungstest ist am Samstag, 11. November. Anmeldungen können ebenfalls nur persönlich gemacht werden und müssen mindestens vier Wochen vor dem Prüfungstermin bei der VHS vorliegen.

Hilfe für die Kurswahl und Anmeldung

In allen Sprachen gibt es eine Vielzahl von Fortsetzungs- und Konversationskursen am Vormittag, Nachmittag sowie Abend, die gern „Quereinsteiger“ aufnehmen. Interessenten mit Vorkenntnissen erhalten Hilfe bei der Auswahl eines Kurses, der ihrem Kenntnisstand und ihren Lernzielen entspricht, bei einer persönlichen Beratung durch die Fachbereichsleiterin Petra Duda zu den folgenden Terminen in der VHS, Raum 212: Dienstag, 05. September, 10 - 13 Uhr; Donnerstag, 07. September, 15 - 18 Uhr, Montag, 11. September, 10 - 13 Uhr und Mittwoch, 13. September, 15 - 18 Uhr. Sie können auch eine telefonische Beratung in Anspruch nehmen: Tel. 0 23 62 / 66 41 83.
Anmeldungen sind möglich im VHS-Büro, per E-Mail: vhs-und-kultur@dorsten.de oder über das Internet: www.vhsundkultur-dorsten.de .
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.