Stadtspiegel-Service: Euer Abifoto in der Zeitung

Anzeige
So könnte ein Abschlussfoto aussehen: Alle Schüler auf einem Bild, gut zu erkennen und ausgeleuchtet. Noch besser sind natürlich Bilder vom Profifotografen, wenn sie zur Veröffentlichung freigegeben sind. Foto: privat

Ihr macht in diesem Jahr Euren Abschluss und wollt Euch in der Zeitung präsentieren? Der Stadtspiegel Dorsten möchte die Abgangsklassen aller weiterführenden Schulen mit einem (natürlich für Euch kostenlosen) Foto in der Zeitung vorstellen. Dazu reicht eine eMail - und die Beachtung einiger einfacher Regeln.

Wer darf mitmachen?

Die diesjährigen Absolventen aller weiterführenden Schulen (Haupt-, Real-, Gesamt-, Waldorf- und Förderschulen, sowie Berufkollegs und Gymnasien) auf Dorstener und Schermbecker Stadtgebiet.
Wichtig: Nur ein Foto pro Schule! Daher bitte keine Fotos von Einzelklassen, sondern immer den ganzen Entlassjahrgang auf einmal ablichten.

Wie soll das Foto aussehen?

Das Gruppenbild soll gängigen Qualitätsstandards entsprechen, also gut ausgeleuchtet und scharf sein. Die Schüler sollen möglichst in die Kamera schauen, und alle erkennbar sein. Das Foto soll nur die Absolventen des Jahres 2016 zeigen, und keine anderen Personen wie etwa Verwandte oder Schulvertreter. Wir veröffentlichen nur klassische Gruppenbilder (keine Collagen oder Montagen, keine nachträglich mit Schullogos oder Namen veränderten Fotos, keine erkennbar künstlichen Filter, usw.). Wenn die Bilder ein professioneller Fotograf gemacht hat, bitte zuvor die Veröffentlichungsrechte klären.

Wie kommt das Bild zu uns?

Das Foto sollte eine druckfähige Qualität haben (Bilder unter 1 MB Größe sind meist zu klein) und muss als Anhang geschickt werden. Eingebettete Fotos können wir nicht verwenden. Die Namen der Schüler unbedingt als Liste (keine Tabelle, keine Excel-Datei) im Format "Vorname Name" (nicht: Name, Vorname) schicken. Die Sendeadresse lautet redaktion@stadtspiegel-dorsten.de. Ins Betreff-Feld der eMail bitte den Namen der Schule schreiben.

Noch Fragen?

Einfach anrufen! Die Redaktion erreicht man telefonisch unter 02362 91 93 16, oder unter der eMail-Adresse redaktion@stadtspiegel-dorsten.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.