Von 100 auf 30 km/h: Die Schikane von Barkenberg

Anzeige
(Foto: Bludau)
Dorsten: Wittenberger Damm |

Seit wenigen Tagen darf auf dem Wittenberger Damm in Barkenberg teilweise nur noch mit 30 km/h gefahren werden. Obwohl dieses Stück der Hauptachse Barkenbergs erst vor wenigen Monaten umgebaut worden ist, musste jetzt mit neuen Warnschildern auf den selbst verursachten Gefahrenschwerpunkt hingewiesen werden.



In diesem Bereich wurde die Umgehungsstraße derart „eckig“ gestaltet, dass das Tempolimit erforderlich wurde. Auch eine weitere Kurve in der Einfahrt nach Barkenberg wurde so ungünstig verlegt, dass es hier regelmäßig zu gefährlichen Situationen kommt. Seit ihrem Bau musste die Hauptstraße Barkenbergs von damals Tempo 100 auf 70 km/h reduziert werden, dann im Jahr 2010 auf 50 km/h und heute auf Tempo 30.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentar
1.130
Hannes Th. aus Dorsten | 26.01.2014 | 13:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.