Wahl eines Organisationsteams der Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen Dorsten

Anzeige
Auf ihrer Sitzung am 10. Aug. 2015 haben die Gruppenvertreter der Arbeitsgemeinschaft der Selbsthilfegruppen Dorsten (AG SHG Dorsten) ein neues Organisationsteam gewählt.

Der alte und neue Sprecher der AG SHG, Hans-Jürgen Fischer von der Alzheimer SHG wird weiterhin von Karl-Heinz Krupka von den Selbsthilfegruppen für Herzerkrankungen vertreten.
Unterstützt werden die beiden von den neuen Mitgliedern im Organisationsteam, die hier mit ihren Aufgabenschwerpunkten kurz vorgestellt werden:

Schriftführer der AG bleibt Klaus-Peter Karger, der sich in seiner SHG um Schlafapnoe und Chronische Schlafstörungen kümmert. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit übernimmt Arno Verhoeven vom BKE Dorsten, der seine Arbeit neben Suchterkrankungen auch der Lungenfibrose-Selbsthilfe widmet. Den Aufgabenbereich Fortbildung hat Rainer Decke bereits im zweiten Jahr inne, der Erfahrungen aus der Suchtselbsthilfe (BKE Dorsten-Holsterhausen) und der Selbsthilfe für Depressionen mitbringt.

Allrounder mit allgemeinen Aufgaben sind Anneliese Auberger von der Lebenshilfe Dorsten und Rolf Pauluhn vom Kontaktkreis Dorsten für Multiple Sklerose (MS). Beide bringen ein breites Spektrum an selbsterfahrenem Wissen aus vielen öffentlichen Aktivitäten ein und stehen als Informationsvermittler für alle Selbsthilfegruppen in der Arbeitsgemeinschaft zur Verfügung.

Alle Mitglieder des Organisationsteams arbeiten ehrenamtlich. Eine der nächsten größeren Aufgaben steht im November an, wenn die Arbeitsgemeinschaft im Rahmen der „Generationenmesse“ im Gemeinschaftshaus Wulfen am 21.11.2015 ihre Arbeit und ihre Selbsthilfegruppen für viele Krankheitsbilder vorstellt.

Weitere Informationen: www.ag-selbsthilfe-dorsten.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.