Wenn Ohrengeräusche quälend werden

Wann? 27.04.2016 19:00 Uhr

Wo? VHS, Im Werth 6, 46282 Dorsten DE
Anzeige
Dorsten: VHS |

Auf Einladung der Volkshochschule informiert am Mittwoch, 27. April, um 19 Uhr Dr. med. Martin Spieß in Forum der VHS, Im Werth 6, über aktuelle Behandlungs-möglichkeiten bei quälenden Ohrgeräuschen.



Etwa zehn bis 20 Prozent der erwachsenen Bevölkerung sind dauerhaft von einer Tinnitus-Symptomatik betroffen. Die Betroffenen hören unangenehme Geräusche, obwohl diese keine äußere, für andere Personen wahrnehmbare Quelle besitzen. In der Regel unterhalten verschiedene Ursachen zugleich diese quälenden Ohrgeräusche. Als innovatives ambulantes Tinnituszentrum hat sich das "Kopfwerk Kirchhellen" auf vielschichtige und individuelle Behandlungskonzepte spezialisiert. Im Rahmen des Vortrages werden die auf aktuellsten Ergebnissen der Hörbahnforschung basierenden Behandlungsmöglichkeiten vorgestellt.

Die Veranstaltungsgebühr beträgt 7 Euro. Anmeldungen und Auskünfte unter Tel.: 0 23 62 / 66 41 61. Anmeldungen sind auch im VHS- und Kulturbüro, per e-mail: vhs-und-kultur@dorsten.de oder auf vhsundkultur-dorsten.de möglich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.