Westwall-Anwohner mit Parkausweis dürfen Parkplätze kostenfrei nutzen

Anzeige
Dorsten: Westwall | Inhaber von Anwohnerparkausweisen, die wegen der Sperrung des Westwalls auch ihre Parkplätze verloren haben, dürfen während der Dauer der Sperrung rund um die Uhr die gebührenpflichtigen Parkplätze am Westwall und in der Klosterstraße kostenfrei nutzen. Die Erlaubnis erstreckt sich nur auf die genannten Flächen, die Sperrung berechtigt nicht, bewirtschaftete Parkplätze in anderen Bereichen der Altstadt kostenfrei zu nutzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.