Dorsten begrüßt den Herbst mit einem dreitägigen Fest

Wann? 05.10.2014

Wo? Marktplatz , Markt 1, 46282 Dorsten DE
Anzeige
Die Organisatoren (v.l. DJ Peter Suttrop, Hendrik Heeger, Carina Schmidt, Engelbert Bellendorf und Heike Unkel) freuen sich auf das kommende Herbst- und Heimatfest, das am Freitag beginnt. (Foto: Jo Gernoth)
 
Wo das Glück der Erde zu finden ist, ist für dieses Kind wohl keine Frage.
  Dorsten: Marktplatz |

Drei Tage Herbst- und Heimatfest warten auf Dorsten und die Freunde dieses Traditionsfestes können sich schon jetzt auf ein buntes Programm freuen, das den Sommer gebührend verabschiedet und den Herbst und Winter mit all seinen Reizen begrüßt.

Text von Jo Gernoth

Die Dorstener Innenstadt wird sich einmal mehr am Wochenende vom 3. bis 5. Oktober in eine bunte Aktionsfläche verwandeln, die mit vielen Aktionen aufwartet und dennoch genügend Gelegenheit für Begegnungen mit Freunden und Bekannten bieten wird. Besonderes Highlight: Die Geschäfte öffnen auch am Feiertag und Sonntag ihre Pforten und laden mit ihren attraktiven Sortimenten zum Bummeln und zum Einkauf ein.

Am Tag der Deutschen Einheit, dem 3. Oktober sowie am Sonntag, den 5. Oktober, haben die Ladenlokale von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Die Organisatoren des Festes um Thomas Hein haben einmal mehr für die Besucher ein attraktives Programm in der Innenstadt und auf den Wällen auf die Beine gestellt. Ein zentraler Aktionspunkt wird am Tag der Deutschen Einheit die große Leistungsshow der Dorstener Autohändler auf dem Marktplatz sein. Die neuesten Fahrzeuge und die Automodenschau: Ein echtes Highlight.

Beliebt und eine Gaudi der ganz besonderen Art ist die Fundsachenversteigerung, die dann ab 13 Uhr vor dem Franziskaner Kloster steigt und die Schnäppchenjäger anlocken wird. Bestimmt werden sich Nützliches und Kurioses wieder begegnen und für beste Stimmung währende der Auktion sorgen.

Natürlich ist auf vielfältige Art für leckere Snacks und Mahlzeiten gesorgt. Am Freitagabend steigt die große Feiertagsparty mit dem beliebten und bekannten DJ Peter Suttrop auf dem Marktplatz. Dabei wird sicher auch das ein oder andere Bierchen gut schmecken. Gute Tradition und eine feine Adresse für Dorstens Genießer ist mittlerweile auch der beliebte Wein- und Käsemarkt, der am Samstag auf dem Kirchplatz St. Agatha steigen. Am Samstagabend wird auf dem Marktplatz dasTanzbein geschwungen: Chris und Werner, bereits auf der Bierbörse bewährte Barden, laden zur großen Marktplatzparty mit handgemachter Musik ein.

Der Sonntag ist traditionell der Tag der Pferdestärken und der Vierbeiner: Den Besuchern bietet sich dann ein abwechslungsreiches Programm rund um das Thema Hund und Pferd. Die Hundeshow mit der Rollenden Waldschule des hiesigen Hegerings wird mit seiner Präsentation geprüfter Jagdhunde ganz sicher nicht nur die Freunde des Waidwerks begeistern.

Einen ganz breiten Raum werden die Vorführungen und Aktionen des Dorstener Zucht-, Reit- und Fahrvereins einnehmen. Mit Voltigiervorführungen, zünftigen Hufeisenspiele und einem bunten Strauß von Unterhaltung rund um das Thema Pferd und Reiter werden die Pferdeliebhaber auf ihre Kosten kommen und es wird sich einmal auch praktisch beweisen, dass das Glück dieser Erde auf dem Rücken der Pferde zu finden ist:. Die Kleinen Besucher des großen Festes haben auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit, sich selbst in den Sattel schwingen und mit einem der gutmütigen Ponys der rührigen Dorstener Reiter eine Runde zu reiten. Wer sich eher für die Pferdestärken interessiert, die vier Räder antreiben, kann sich beim Käfertreffen an den Wall- und Grabenanlagen Nostalgie pur erleben.

Der Wolfsburger Kultwagen ist dort in all seinen Spielarten zu besichtigen und wird ganz sicher bei den älteren Besuchern Erinnerungen an aus heutiger Sicht abenteuerlichen Reisen auslösen, die der fast 20 Millionen mal gebaute Krabbler mühelos absolvierte. Es ist also für jeden etwas zu finden und wem es in der Altstadt zu betriebsam ist, der kann im Industriegebiet in den ebenfalls geöffneten Geschäften bummeln.




1. Dorstener Bürostuhlrennen

Er ist eigentlich nicht das Symbol für die große Dynamik: der Bürostuhl. Allerdings wird der Thron des klassischen Schreibtischtäters beim diesjährigen Herbst- und Heimatfest zum Rennwagen: Dorsten wartet auf den ersten „Bürostuhlmeister-Rennfahrer“. Für insgesamt 32 Rennfreaks auf dem Drehstuhl ist am Samstag, 4. Oktober der Rennparcours vorbereitet.

Dabei ist den Tunern des dann im wahrsten Sinne des Wortes „heiße Stuhls“ fast alles erlaubt, um den Sessel flott zu machen. „Natürlich kann das Gefährt so umgebaut werden, dass die 100-Meter-Strecke über den Südwall bis zum Platz der Deutschen Einheit in Rekordgeschwindigkeit zurückgelegt werden kann“, betont Veranstalter Hendrik Heeger. Auf den Sieger wartet ein Wanderpokal.
Rennbeginn ist am 4. Oktober um 13 Uhr, Probeläufe sind ab 11.30 Uhr möglich. Anmeldung (5 Euro) bis 30. September in der Stadtinfo, Recklinghäuser Straße 20, oder per E-Mail an: stadtinfo@win-dor.de.


Das Festprogramm

Freitag, 3. Oktober

Ganztägig: Automodenschau - Ausgesuchte Händler zeigen in den Straßen der Innenstadt die aktuelle Neuwagenpalette und informieren über die neuen Modelle.
Ganztägig: Wein- und Käsemarkt auf dem Kirchplatz der St. Agatha Kirche
13 bis 18 Uhr: Verkaufsoffener Feiertag in der Altstadt und im Industriepark-Ost
13 Uhr: Fundsachenversteigerung des Ordnungsamtes Dorsten vor dem Franziskaner-Kloster
18 Uhr: DJ Peter Suttrop sorgt auf dem Marktplatz für Stimmung. Partymusik mit einem Maß Bier - das Warm Up zum Oktoberfest.

Samstag, 4. Oktober

10 Uhr: Buntes Markttreiben in der Altstadt und der beliebte Frischemarkt
12 Uhr: Traktoren-Schau der Oldtimerfreunde Lembeck mit vielen Extras für Jung und Alt auf dem Platz der Deutschen Einheit
13 Uhr: 1. Dorstener Bürostuhlmeisterschaft an der Wall- und Grabenanlage
Ganztägig: Wein- und Käsemarkt auf dem Kirchplatz der St. Agatha Kirche
Ganztägig: 7. Bücherbasar des Rotary-Club Dorsten zugunsten des Projektes „Lesen lernen, Leben lernen“ im Alten Rathaus
Ganztägig: Das Tierheim und weitere Tierschutzorganisationen ais Dorsten stellen ihre Arbeit vor und stehen mit Rat den Dorstener Tierhaltern zur Seite.
19 Uhr: Livemusik mit Chris & Werner

Sonntag, 5. Oktober

13 bis 18 Uhr: verkaufsoffener Sonntag in der Altstadt und im Industriepark-Ost
10 Uhr: buntes Markttreiben in der Altstadt
Ganztägig: Wein- und Käsemarkt auf dem Kirchplatz der St. Agatha Kirche
Ganztägig: 7. Bücherbasar des Rotary-Club Dorsten zugunsten des Projektes „Lesen lernen, Leben lernen“ im Alten Rathaus.
12 Uhr: 24. Internationales Käfertreffen an der Wall- und Grabenanlage. Zu dieser Veranstaltung lädt der Käferclub Gladbeck ein.
12 bis 15 Uhr: Hunde Show des Jagdgebrauchshunde Vereins Vest Recklinghausen. Zeitgleich kommt die Rollende Waldschule der Kreisjägerschaft Hubertus Recklinghausen e.V.
15 bis 18 Uhr: Reitprogramm mit Jump & Run, Voltigiervorführungen, Hufeisenspiele, Spiele und Unterhaltung rund um Pferde und Reiten. Dazu wieder Ponyreiten für Kinder; präsentiert vom Zucht-, Reit- und Fahrverein Dorsten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.