Ein Meer aus Süßigkeiten für Holsterhausen

Anzeige

Holsterhausen. Freudestrahlend kamen die Jecken am Sonntagnachmittag zum wohl größten Kinderkarnevalsumzug in Dorsten nach Holsterhausen. Die großen und kleinen Narren standen nicht nur im flüssigen Regen – auf sie prasselte auch ein Meer aus Süßigkeiten nieder.

Die Beutel der Kinder und Erwachsenen füllten sich schnell mit Bonbons und Naschereien. Der Ruf „Helau!“ hallte durch Holsterhausen – und holte selbst Nicht-Karnevalisten ab. „Wir kommen locker auf 20 Gruppen“, sagt Stefanie Feller, Mitorganisatorin des Holsterhausener Kinderkarneval-Umzugs. Sie verteilt fleißig Bändchen und Bonbons. „Die Route bleibt wie in den vergangenen Jahren“, sagt sie. Die Kostüme waren so bunt wie das Leben selbst – vom Elefanten, über den Tiger bis zur Maus war alles vertreten. Aber auch Zauberer, Elvis Presley, Schneewittchen und Schlümpfe liefen durch die Straßen von Holsterhausen. Die Narren bewegten sich durch eine Welt der Fabelwesen und Märchen und verwandelten allein durch ihr Strahlen die verregneten Straßen in eine bunte Welt.

Sehen Sie hier die Bilder des Kinderkarnevals des HCC im Schulzentrum.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.