Glitzerparkett und Märkte sorgen für ein volles Programm

Wann? 05.12.2013

Wo? Marktplatz , Markt 1, 46282 Dorsten DE
Anzeige
Dreams on Ice ist fester Bestandteil der Adventszeit in Dorsten. (Foto: André Elschenbroich)
  Dorsten: Marktplatz |

Traditionell finden in Dorsten am letzten Donnerstag im November und am ersten Donnerstag im Dezember Krammärkte statt. Händler und Gastronomiestände ziehen sich durch die gesamte Fußgängerzone der Altstadt.

Auch in diesem Jahr sind wieder zahlreiche bekannte Gesichter mit dabei, aber auch ganz neue Händler, die an beiden Markttagen von morgens an bis gegen 18:00 Uhr die Innenstadt beleben.
Geprägt sind die Krammärkte durch eine Vielzahl von Händlern und einem ausgewogenen und abwechslungsreichen Sortiment. Marktstände mit japanischen Heilpflanzenöl, Taschen, Dufthölzer, Kräuterbonbons, Messern und Reinigungsmitteln stehen neben Händlern die modische Textilien, Strümpfe und Modeschmuck anbieten. Glühwein, Kräuter und Gewürze, Blumen und adventliche Artikel fehlen ebenfalls nicht.
Seit Jahren freuen sich die Besucher schon auf den Aalverkäufer und den Fischimbiss, die niemals fehlen dürfen. In diesem Jahr ist eine Live-Räucherei dabei und ein echtem Flammkuchen-Bäcker. Außerdem findet – etwas eingeschränkter als sonst –gleichzeitig der Frischemarkt statt.

Katharinenmarkt

Die 4. Ausgabe der Dorstener Hörspielreihe „Pommes Soko“, ein Projekt vom Treffpunkt Altstadt, wird auf einem eigenen Stand angeboten. Auch fünf Artist’s Corner werden zum Katharinenmarkt eingerichtet, innerhalb der jedermann Straßenmusik und Kleinkunst darbieten darf, unplugged (ohne Verstärker) und etwa 15 Minuten in der Zeit von 15 bis 18 Uhr. Auch Standortwechsel sind dabei möglich. Am Abend des 28.November ist gegen 18 Uhr zudem ein gemeinsamer Auftritt aller Straßenmusikanten an der Eisfläche geplant, wo man mit einem „offenen singen“ den Abend beschließt.

Nikolausmarkt

Der Nikolausmarkt am 5. Dezember steht auch in diesem Jahr wieder unter dem Zeichen der Stiefelsuchaktion, die die Dorstener Interessengemeinschaft Altstadt zum vierten Mal ins Programm genommen hat. Die Aktion macht allen Kindern viel Spaß.

Dreams on Ice

Die bereits zur Tradition gewordene Eisbahn steht in den Startlöchern. Vom 28. November 2013 bis zum 04. Januar 2014 können die Besucher wieder ihre Runden auf der Eisbahn unter dem Sternenhimmel drehen.

Die Gastronomie an der Eisbahn wird wieder in einem 100 qm großen Zelt mit rustikaler Hüttenatmosphäre präsentiert. Sitzmöglichkeiten runden das Angebot ab. Während sich der Nachwuchs auf der Eisbahn austobt, können die Eltern in der Hütte in Ruhe bei einem Heißgetränk in angenehmer Atmosphäre verweilen. Natürlich steht die gemütliche Gastronomie auch abends zur Verfügung, während die Eisstockmannschaften auf dem Eis die Meisterschaft ausfechten.
Die Eisbahn ist wieder um den Brunnen gebaut und das Schlittschuhverleihzeit wird vor dem Rathaus platziert. Der Umkleidebereich bietet ausreichend Platz und ermöglicht den Besuchern einen schönen offenen Blick über den gesamten Marktplatz. Auf dem Brunnen wird die Bühne platziert, von der aus an verschiedenen Tagen die Besucher mit einem tollen Musikprogramm unterhalten werden. Das Eisstockmasters wird dienstags bis samstags ab 19 Uhr auf der Eisbahn ausgetragen wird.

Eröffnet wird die Eisbahn am Katharinenkrammarkt, 28. November um 10 Uhr. Um 11 Uhr singt der Chor der Wittenbrinkschule aus Deuten auf der Bühne, abends findet dann die große Eröffnungsparty mit Peter Suttrop statt. Eine Woche später – zum Nikolauskrammarkt am 5. Dezember tritt noch einmal der Chor der Wittenbrinkschule auf. Am Abend werden die Rocking Santas das Publikum mit ihrer Weihnachtsshow begeistern.

Kinder lassen Stiefel füllen

Hier kann frei geparkt werden
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.