Musikproduzent „Suppi Huhn“ produziert CD mit Hilfe von Grundschülern

Anzeige
In der Grünen Schule ging die Post ab!
Dorsten: Grüne Schule | Barkenberg.

Die Grüne Schule an der Talaue in Barkenberg nahm am letzten Donnerstag am Grundschul-CD-Projekt "Bunt wie ein Regenbogen" teil. Dabei spielte auch das Thema Inklusion eine wichtige Rolle.

Der Mülheimer Musikproduzent, Komponist, Texter und Sänger Rudolf Huhn, besser bekannt unter seinem Künstler-Namen „Suppi Huhn“ sorgte in der Turnhalle der Schule für viel Singfreude.

Mit viel Geduld und Spaß nahm er zusammen mit den rund 200 Kindern Refrains aus vier Liedern auf. Diese Refrains werden, mit von ihm produzierten und gesungenen Liedern zusammen auf eine CD gebrannt, die die Kinder dann erwerben können.

Die Schülerinnen und Schüler hatten in den Wochen zuvor die Refrains bereits im Unterricht eingeübt und so waren sie an diesem Vormittag voll in ihrem Element. "Wir öffnen unser Herz und machen eine andere Welt, in der die Menschen sich lieben", sang begeistert der vielstimmige Chor unter Anleitung von Suppi Huhn.

Zum Schluss der Aufnahmen durften sich alle noch mit den passenden Bewegungen einbringen. Mit Luftgitarre, tanzen und heftigen Armbewegungen durften die Grundschüler ihrer Energie noch einmal freien Lauf lassen. Den Abschluss bildete ein großer Kreis mit allen Kindern und Lehrern zum Zeichen der Verbundenheit.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.