Schienenbusfahrt nach Marl zum Bergwerk Auguste Victoria

Wann? 14.03.2015 08:00 Uhr bis 14.03.2015 13:00 Uhr

Wo? Hauptbahnhof, Julius-Amrum-Str, Dorsten DE
Anzeige
Förderturm Bergwerk Auguste Victoria in Marl, (Foto: Foto Manfred Diekenbrock, onwheels)
Dorsten: Hauptbahnhof |

Sonderfahrt im Schienenbus zur Zeche Auguste Victoria in Marl

Zum Ende des Jahres 2015 wird mit der Zeche Auguste Viktoria eine der drei letzten Steinkohlezechen Deutschland schließen. OnWheels bietet eine Sonderfahrt mit dem Schienenbus ab Dorsten direkt in das Zechengelände an. Unsere Fahrgäste erwarten völlig ungewohnte Einblicke in die Industrielandschaft des Chemieparks Marl.
Die Fahrt verläuft teilweise auf Güterzugstrecken von Dorsten über Gladbeck-West, Westerholt, Herten und Recklinghausen nach Marl-Sinsen. Von dort geht es auf Gleise der Ruhrkohle (RBH) direkt in das Zechengelände. Während der Fahrt gibt es fachkundige Informationen zur Geschichte und Gegenwart des Bergwerks. Auch die bereits sichtbaren Veränderungen des weitläufigen Industriegeländes werden erläutert und mögliche Zukunftsperspektiven angesprochen.
Im Zug sind Getränke erhältlich.
Die Fahrt beginnt um 8:10 Uhr in Dorsten, auch in Feldhausen und Gladbeck-West kann man zusteigen. Sie dauert etwa 4 Stunden.
Der Preis für diese ungewöhnliche Tour beträgt auf allen Plätzen einheitlich 39 €. Sie kann nur stattfinden, wenn eine kostendeckende Teilnehmerzahl erreicht wird. Erst dann erhalten Sie eine Rechnung, Fahrkarten und den genauen Fahrplan.

Weitere Informationen im Internet:
http://www.eisenbahnfreunde-onwheels.de/13897/3783...

Über diese Seite ist auch die Bestellung der Fahrkarten möglich
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.