1. Dorstener Citylauf lockt mit Eisgutscheinen, Preisgeldern und Präsentkörben

Anzeige
Freuen sich über bereits mehr als 100 vorliegende Anmeldungen für den Citylauf: v.l.: Leo Monz-Dietz (LG Dorsten), Sven Schneider (CM, Mercaden) und Thomas Hein (Interevent). (Foto: Privat)

Altstadt. Die Planungen für den Dorstener Citylauf, der am Samstag, 10. Juni, im Rahmen des Altstadtfestes ausgetragen wird, werden konkreter.

Auf die schnellsten Läufer beim „Raserlauf“ über 5 km warten kleine Preisgelder. Unter den Teilnehmern des „Genießerlaufes“ werden Präsentkörbe mit festen und flüssigen Nahrungsmitteln verlost. Für diesen Wettbewerb gibt es bisher die meisten Anmeldungen. Die Fußgängerzone laufend, an Freunden und Bekannten vorbei, zu durchqueren, wurde schon von vielen Dorstenern begeistert angenommen.

Ergebnis eines Vorbereitungsgespräches in den Mercaden war unter anderem, dass auf alle Teilnehmer des Bambini-Laufs neben einer Medaille im Ziel ein Gutschein des Eiscafes „La Luna“ wartet. Bei den zu erwartenden sommerlichen Temperaturen sicher einen willkommene Belohnung für die jungen Läufer.

Der Zeitplan sieht wie folgt aus:


Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr. Als erste gehen die „Bambinis“ auf ihre ca. 400 Meter lange Strecke (U8; ab Jahrgang 2010). Start ist an den Mercaden. Um 16:15 Uhr geht es weiter mit dem Jugendlauf für die U10/ U12/ U14 und U16 über 2.500 m. Start für diesen Wettbewerb ist auf dem „Platz der Deutschen Einheit“. Um 16:45 Uhr beginnt der „Raserlauf“ – ca. 5 km für Läufer, die sich Zeiten unter 22 Minuten zutrauen. Hier wird es ab U18 Altersklassenwertungen geben. Ab 17:25 Uhr geht es beim „Genießerlauf“ über 5 km etwas ruhiger zu.

Es war ein besonderes Anliegen der Fachschaft Leichtathletik im Stadtsportverband Dorsten, dass alle Leichtathleten, der Dorstener Leichtathletik-Club (DLC), das Leichtathletik-Team Dorsten (LTD), der SV Lembeck, der VfL RW Dorsten und der SSV Rhade gemeinsam einen Citylauf organisieren.

Nähere Infos zu Startgeldern und Anmeldung finden Sie auf lt-dorsten.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.