3. DAN für Andreas Knippenborg

Anzeige
Bereits im September legte Andreas Knippenborg seine Prüfung zum 3. DAN im Taekwondo ab. Der Präsident des Traditionellen Deutschen Taekwondo Verbandes, Großmeister Yoon Sin-Kil prüfte seinen Schüler in den Disziplinen Selbstverteidigung, Bruchtest, Wurf- und Kampftechniken sowie Poomse.

Nach langer und intensiver Vorbereitungszeit konnte Andreas sein Können unter Beweis stellen, wobei viele Techniken aus dem Kali-Concepts sowie dem San-Jitsu Ryu miteinflossen.

Nach einer gelungenen Vorstellung seiner Techniken wurde ihm die Urkunde zum 3. DAN durch den Bürgermeister der Stadt Dorsten, Herrn Tobias Stockhoff, überreicht.

Wir wünschen ihm alles Gute zur neuen Graduierung
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.