Achter Weihnachtlicher Lauftreff

Anzeige
Die zwei Gruppen treffen sich...
Am 2. Weihnachtsfeiertag fand die achte Auflage des beliebten weihnachtlichen Lauftreffs statt.
Regen und Wind am Morgen ließen Bedenken aufkommen, dass es in diesem Jahr vielleicht nur einige wenige Teilnehmer geben könnte. Doch weit gefehlt. Dem Wetter wurde getrotzt. Fast 80 Teilnehmer kamen zum Parkplatz an Tüshaus-Mühle. Da gab selbst der Regen auf. Während des gemeinsamen Laufes klarte es immer mehr auf.
Die Eheleute Regina und Henry Luerweg bereiteten den Treff wieder mit viel Liebe vor.
Auf Grund der großen Teilnehmerzahl im Jahr 2015 wurden erstmals zwei Gruppen gebildet. Diese Änderung wurde von allen Teilnehmern wohlwollend angenommen. Die beiden Gruppen (eine über 10,5 Kilometer und die zweite über 7,5 Kilometer) trafen sich unterwegs zwei Mal.
Die Eheleute Luerweg boten nach dem Lauf heiße und kalte Getränke sowie kleine Leckereien an, so dass alle noch einige Zeit zusammen blieben. Nach dem letzten Lauf bekamen sie von einem Gönner eine Schatzkiste geschenkt, der bemerkt hatte, dass das Sparschwein zu klein geworden war. In diese Schatzkiste warfen die Teilnehmer Spenden für das Dorstener Kinder- und Frauenhaus ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.