Beim Mountainbike-Cup in Solingen gab es zwei Podestplätze für Zens & Friends

Anzeige
Das Zens & Friends Racing-Team belegte beim Mountainbike-Cup in Solingen einen ersten, einen dritten und einen fünften Platz. (Foto: Privat)

Schermbeck/Solingen. Die "Dauerbrenner" Jürgen Wies, Peter Wortmann und „Käse“ Andi Steinkopf vom Zens & Friends-Racing Team absolvierten erfolgreich den 16. Mountainbike-Cup in Solingen.

Der sehr anspruchsvolle Rundkurs, bei dem auch Profifahrer um Weltcup-Punkte fahren, hatte es wieder in sich. Pech hatte beim Kennenlernen der Strecke einen Tag vor dem Wettkampf Sophia Fiehn. Sie stürzte so schwer, dass sie tags darauf nicht starten konnte. Ihr Bruder Simon Fiehn ging angesichts dieses Unfalles aus Respekt vor der Strecke ebenfalls nicht an den Start.

Sehr souverän bewältigte Jürgen Wies den Rundkurs und kam bei den Senioren 3 in 1:32:24 Stunden auf den ersten Platz und stand damit ganz oben auf dem Treppchen. Platz drei - ebenfalls bei den Senioren 3 - belegte Peter Wortmann in 1:36:14 Stunden. In 1:37:09 Stunden kam „Käse“ Andi Steinkopf bei den Senioren 2 auf Rang fünf.

Dieses Rennen galt als Vorbereitung für den am kommenden Wochenende stattfindenden Bikemarathon in Sundern im Sauerland, bei dem circa 40 Fahrer aus Schermbeck an den Start gehen werden.

Alle Ergebnisse unter www.time-and-voice.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.