Cheerleader des BSV messen sich auf Landesebene

Anzeige
Dorsten: Matthäusschule |

Wulfen. Seit Januar 2016 kann sich die erste Herrenmannschaft des BSV Wulfen (BSV Münsterland Baskets) bei Heimspielen über eine ganz besondere Unterstützung freuen, wenn die Cheerleader in der Halle für richtig gute Stimmung sorgen.

Doch hinter den Auftritten und der guten Laune steckt harte Arbeit. Trainiert wird bei den BSV-Cheerleadern in drei Altersklassen. Den "Peewees" (5 bis 12 Jahre), "Juniors" (11 bis 16 Jahre) und den "Seniors" (16 bis 99 Jahre). Samstags und sonntags werden alle Gruppen von den Trainern Jasmin Matthöver und Tim Hellmann, sowie als Unterstützung bei den Peewees von Anna Brockmann trainiert.

Landesmeisterschaft in Mülheim

Der Verein hat derzeit ca 60 aktive Mitglieder, von denen der Großteil am kommenden Wochenende bei der Landesmeisterschaft in Mülheim an der Ruhr antreten wird. Am Samstag starten die Juniors und Seniors, am Sonntag folgen dann die Peewees und die Dancer.

13 Auftritte in acht Kategorien

Die BSV-Cheerleader werden insgesamt 13 Mal mit unterschiedlichen Gruppengrößen antreten. Neben den Groupstunts mit und ohne männlichen Aktivisten stellen die Sportlerinnen auch "Double Dancer" in allen Altersklassen sowie einen U-17 Partner Stunt.
Bei dem Presentation-Cup, einem offenen Wettbewerb, der Parallel zur Landesmeisterschaft durchgeführt wird, starten die Wulfener unter anderem in der Kategorie "Individual" solo (Einzelwettkampf) und dem "Group Stunt". Gestartet wird also in insgesamt acht unterschiedlichen Kategorien.

Wer möchte Cheerleader werden?

"Wir freuen uns natürlich auch immer über neue Gesichter, die Spaß an Sport und Bewegung haben und zu einem Schnuppertraining vorbei kommen wollen", freut sich Sabrina Ohlertz vom BSV.

Trainiert wird an jedem Wochenende in Dorsten (samstags in der Albert-Schweitzer-Schule Hervest, sonntags in der Wulfener Matthäusschule).

Interessierte melden sich vorab bei den Trainern unter  Tel.: 0157/37348786 oder Tel.: 0157/78981359.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.