Christina Honsel erhält Jugendsportpreis 2016

Anzeige
Christina Honsel vom Leichtathletik-Team Dorsten erhielt den Jugendsportpreis 2016. (Foto: Privat)
Im letzten Jahr war Christina Honsel vom Leichtathletik-Team Dorsten mit übersprungenen 1,80 Metern in Jena Deutsche Jugendmeisterin im Hochsprung geworden. Das war sicher auch die Grundlage dafür, dass sie jetzt von der Sportjugend des Kreises Recklinghausen den Jugendsportpreis erhielt.

In diesem Winter verbesserte sich Christina in der Halle auf 1,81 Meter und gewann Bronze bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften. Nun wurde sie zusammen mit sieben weiteren Hochspringerinnen zur DLV-Gala nach Mannheim eingeladen. Diese Veranstaltung entscheidet darüber, welche zwei Springerinnen das deutsche Nationaltrikot bei der U20-WM in Polen tragen dürfen.

Aktuell nimmt Christina in der Deutschen Jahresbestenliste der Frauen sogar höhengleich mit der Achtplatzierten Rang neun ein. In der Jugendbestenliste liegt sie auf Platz drei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.