Dennis Rosowski wird Westfälischer Vizemeister über 400 m

Anzeige
Dennis Rosowski von der LG Dorsten wurde bei den Westfälischen Hallenmeisterschaften Vizemeister über 400 Meter. (Foto: Privat)

Dorsten. Bei den Westfälischen Hallenmeisterschaften der Männer, Frauen und U18 steigerte Dennis Rosowski von der LG Dorsten seine Hallenbestmarke über 400 m um neun Zehntel Sekunden auf 53,01 sec und gewann damit den ersten von drei Zeitendläufen vor Noah Koch (TVGladbeck, 53,63 sec).

Im zweiten Zeitendlauf war Sebastian Kondziella (TV Wattenscheid) mit 52,78 sec etwas schneller auf den beiden Hallenrunden unterwegs und wurde damit Westfalenmeister. Der zweite Platz von Dennis ist seine bisher beste Platzierung bei Westfälischen Meisterschaften. Bei den in zwei Wochen stattfindenden NRW-Meisterschaften hofft er nun, die 53-Sekunden-Marke unterbieten zu können. Simon Jaschke musst auf Grund eines Infektes leider auf seinen Start über 1500 m verzichten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.