Der Judo Club Dorsten stellt sich vor

Anzeige
Kinder Training
Dorsten: Sporthalle am Hellweg ehm.Josef Schule | Dorsten. Judo ist eine Sportart, von der jeder schon einmal gehört hat und doch wissen nur wenige, um was es eigentlich geht.

Die einen erinnern sich vielleicht an Olympia 2008, als Ole Bischof nach dem Gewinn der Goldmedaille seinen Trainer auf den Schultern jubelnd durch die Halle trug. Andere sehen zwei Menschen an weißen Kitteln zerren oder stellen sich etwas Meditatives vor. Kinder haben auch gern Kung Fu-Kämpfer vor Augen.

Doch was ist Judo denn wirklich?

Judo, der sanfte Weg, ist eine japanische Kampfsportart mit dem Prinzip "Siegen durch nachgeben". Im Training werden altersgerecht das richtige Fallen, verschiedene Techniken wie Würfe, Haltegriffe und Hebel gelehrt. Nicht nur der ganze Körper wird geschult, auch kognitive Fähigkeiten, Konzentration und das Selbstbewusstsein werden gestärkt. Spaß in der Gemeinschaft, Respekt und Toleranz runden das Training ab.

Unseren Verein zeichnet aus, dass wir uns seit 1973 gleichermaßen um "Hobby Judoka" als auch um leistungsorientierte Judoka kümmern, da wir unterschiedliche Trainingsgruppen anbieten können.
Sollten Sie für ihr Kind (ab 5 Jahren) oder sich selbst Interesse an diesem vielseitigen Sport haben, bieten wir ein vierwöchiges Probetraining an.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage oder rufen Sie an:

www.judoclub-dorsten.de Tel.02326/26215
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.