Dorstener CycloCrossCup zum Zweiten

Anzeige
Am 8. Oktober 2017 führt der Dorstener CycloCrossCup des RSC Dorsten wieder durch das Gemeinschaftshaus Wulfen.
Dorsten: RSC Dorsten | Die Freunde des Radquerfeldeinsports in und um Dorsten sollten sich schon jetzt den 8. Oktober 2017 im Kalender markieren. Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr organisiert der Radsportclub Dorsten die zweite Austragung des Dorstener CycloCrossCups rund um das Gemeinschaftshaus Wulfen.

"Nach den vielen positiven Rückmeldungen im vergangenen Jahr ist die Neuauflage eigentlich ein Muss", freut sich der 1. Vorsitzende Uwe Kähler. Die erforderlichen Genehmigungen wurden bereits avisiert, jetzt gilt es die finanziellen Herausforderungen mit Hilfe der treuen RSC-Sponsoren zu stemmen.

Die Streckenhöhepunkte des letzten Jahres wie das Teilstück am Barkenberger See, die Sandpassage über den Schulhof der Gesamtschule Wulfen und schließlich die Passage durch das Gemeinschaftshaus Wulfen werden wieder im Rennkurs enthalten sein. Als Neuheit kommt der "Wulfener Kreisel" hinzu, ein Streckenabschnitt in Form einer Schnecke, auf dem die Teilnehmer zunächst im Uhrzeigersinn hinein und nach Erreichen der Mitte gegen den Uhrzeigersinn wieder heraus fahren. "Wir haben uns das zugegebenermaßen von Crossrennen in den Niederlanden abgeschaut, es war dort der beliebteste Streckenabschnitt mit zahlreichen Zuschauern", so RSC-Rennsportfachwart Stephan Rokitta, bei dem wieder die Fäden der Organisation zusammenlaufen.

Für den Rundkurs mit Start und Ziel auf dem Wulfener Markt ist eine Rundenlänge von etwa drei Kilometern vorgesehen. Das Rennprogramm wird wieder Wettbewerbe von der Schüler- bis zur Seniorenklasse enthalten, sowohl Rennsportler mit als auch ohne BDR-Rennlizenz werden teilnehmen können. Und nicht nur Fahrer mit einem klassischen Crossrad, sondern auch Mountainbiker werden wieder am Start erwartet. Zentraler Punkt der Veranstaltung wird wieder das Gemeinschaftshaus mit Verpflegungs- und Ausstellungsständen werden.

Weitere Informationen wie u.a. eine Präsentation der Veranstaltung können auf der Homepage des RSC Dorsten unter www.rscdorsten.de und auf der RSC-Facebookseite abgerufen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.