Ein gelungener vierter Spieltag

Anzeige
Für den TTV Hervest Dorsten war der vierte ein recht gelungener Spieltag. Der Großteil der Mannschaften konnte einen Sieg verzeichnen. Wie genau die Spiele verliefen, sieht man im Rückblick:

Herren - Bezirksklasse 1
TuS Haltern - TTV Hervest Dorsten 9:5
Die Erste hat beim TuS Haltern mit dreifachem Ersatz aus der zweiten Mannschaft 5:9 verloren. Dabei war im Nachhinein mehr drin, da das Doppel Paul/ Kapteina und die Einzel von Hähnchen und Budde erst im fünften Satz verloren gingen. Die Punkte steuerten das Doppel Strothoff/ Hähnchen bzw. je zwei Einzelpunkte die blendend aufgelegten Kunze und Strothoff bei.
TTV Herren: Strothoff/ Hähnchen, Dirk Kunze (2), Klaus-Peter Strothoff (2)

Herren - Kreisliga 1
TTC MJK Herten III - TTV Hervest Dorsten II 6:9
Einen wichtigen Sieg konnte die “Zweite” einfahren. Zu Beginn konnten nur Hähnchen/ Nielbock ihr Doppel für sich entscheiden. Andre Kapteina sowie Andre Rothlübbers bogen den Rückstand schnell in eine knappe Führung um. Im weiteren Spielverlauf waren Markus Nielbock sowie Fritz Hähnchen nicht zu bezwingen. Christian Kaiser sowie Urlauber Martin Lücke zeigten in ihrem ersten Saisonspiel eine bärenstarke Leistung und konnten jeweils einen Punkt zum viel umjubelten Sieg beisteuern. Der Sieg zeigt wiedermal, dass mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung viel zu erreichen ist.
TTV Herren 2: Nielbock/ Hähnchen, Andre Kapteina, Andre Rothlübbers, Christian Kaiser, Markus Nielbock (2), Fritz Hähnchen (2), Martin Lücke

Herren - 1. Kreisklasse 1
TTC BW Ückendorf - TTV Hervest-Dorsten III 8:8
Die dritte Mannschaft blieb aufgrund einer weiterhin geschlossenen Mannschaftsleistung ungeschlagen und holte ein verdientes Unentschieden. In dem hart umkämpften aber jederzeit fairen Spiel waren Lauri Menze und Andre Funcke im Einzel nicht zu bezwingen. Zusammen holten sie auch den entscheidenen Punkt im Abschlussdoppel. Außerdem punkteten das Doppel Thomas Schmidt/ Rald Schneider, Frank Hesping und Rene Rupietta.
TTV Herren 3: Schmidt/ Schneider, Menze/ Funcke, Lauri Menze (2), Andre Funcke (2), Frank Hesping, Rene Rupietta

Herren - 2. Kreisklasse 1
ETG Recklinghausen IV - TTV Hervest Dorsten IV 3:9
Einen ungefährdeten Auswärtssieg konnte die Vierte zu Gast in Recklinghausen einfahren. Dabei erwischten die TTVler einen guten Start und konnten alle drei Doppel für sich entscheiden. Wesentlich verstärkt wurde das Team durch Ersatzspieler Frank Determann, der sowohl im Doppel mit Marvin Lapsien als auch im Einzel glänzen konnte. Ebenso wie Jochen Nitsche, der beide Einzel für sich entscheiden konnte.
Nächste Woche will die vierte Mannschaft gegen Polsum dann an diesen Erfolg anknüpfen, um sich im Tabellenmittelfeld festsetzen zu können.
TTV Herren 4: Klümper/ Wallkötter, Lapsien/ Determann, Nitsche/ Hölting, Jochen Nitsche (2), Markus Klümper, Ulrike Hölting, Stefan Wallkötter, Frank Determann

Herren - 3. Kreisklasse 2
TTV Hervest Dorsten V - TTC Horst-Emscher VI 10:0
Am Freitag konnte die fünfte Mannschaft erneut einen klaren Sieg einfahren. Gegen die Gäste aus Horst wurde das Spiel schnell zu einer einseitigen Veranstaltung, bei der lediglich ein Satz abgegeben wurde.
TTV Herren 5: Menze/ Hensen, Determann/ Kapteina, Hubertus Menze (2), Dominik Hensen (2), Frank Determann (2), Dieter Kapteina (2)

Hobbyliga
TTG 75 Bottrop II - TTV Hervest Dorsten VII 2:6
Durch einen weiteren Sieg konnte der TTV die Tabellenspitze halten. Trotz des eindeutigen Ergebnisses gab es dennoch spannende Ballwechsel zu sehen, die nicht selten auch zu einem knappen Satzergebnis geführt haben.
Mit dem Sieg gegenüber dem Tabellenzweiten bauten sich die motivierten Sportler eine gute Grundlage für den weiteren Verlauf der Meisterschaft.
TTV Herren 7: Wallkötter/ Timmermann, Nils Linneberg (2), Florian Wallkötter (2), Franz-Lukas Timmermann

Jungen - Bezirksliga 1
SG Suderwich - TTV Hervest Dorsten 3:7
Der TTV überzeugte in Recklinghausen vor Allem mit andauerndem Durchhaltevermögen. Die Hälfte der Spiele konnten erst im letzten, fast alle anderen im vierten Satz entschieden werden. So endeten diese spannenden Spiele mit einem verdienten Sieg für die TTVler.
TTV Jugend 1: Lapsien/ Hensen, Daniel Bergmann, Nick Preylowski (2), Marvin Lapsien (2), Dominik Hensen

Jungen - Bezirksliga 1
TTV Hervest Dorsten - SF Rhade 8:2
Sogar einen zweiten Sieg trug die TTV-Jugend in dieser Woche nach Hause. Gegen ihre Gäste zeigten die jungen Sportler ihre antrainierte Spielstärke, welche die Rhader Tischtennisfreunde nicht brechen konnten.
TTV Jugend 1: Bergmann/ Menze, Preylowski/ Lapsien, Lauri Menze (2), Nick Preylowski (2), Marvin Lapsien (2)

Jungen - Kreisliga
TTV Hervest Dorsten II - TTV DJK Herten/ Disteln II 4:6
Am Sonntagmorgen hat es leider nicht ganz für ein Unentschieden gegen die Hertener gereicht. In den meisten Fünf-Satz-Matches behielten die Gäste die Oberhand und konnten so den Sieg davontragen. Dominik Hensen errang mit seiner Standhaftigkeit jedoch zwei von den vier gewonnen Punkten.
TTV Jugend 2: Dominik Hensen (2), Philip Synofzik, Jan-Philipp Kimmeskamp

Schüler - Kreisliga
BV Gladbeck-Rentfort - TTV Hervest Dorsten 1:9
In Gladbeck sicherten sich die Dorstener Schüler schnell ihre Punkte. Bis auf ein Doppel konnten alle Spiele in den ersten drei Sätzen entschieden werden, von denen sie aber eins an die Gastgeber abtreten mussten.
TTV Schüler 1: Stepka/ Tristram, Hantzschk/ Rakowski, Lukas Stepka (2), Jannik Tristram (2), Jonas Hantzschk (2), Jan Rakowski

Schüler 1. Kreisklasse Gruppe A
TTV Hervest Dorsten II - SuS Polsum 2:8
Gegen starke Polsumer musste die zweite A-Schülermannschaft ihre erste Niederlage hinnehmen. Dass es ohne Simon Hefner und Max Hochstrat schwer werden würde, war allen Beteiligten zwar klar, allerdings konnte nur Lukas Kirstein annähernd Normalform andeuten und somit neben dem gewonnenen Doppel Bork/ Podzadlik den einzigen Einzelpunkt beisteuern. Zu ihrem ersten Einsatz kam Lily Hußmann, die sehr engagiert zu Werke ging, aber gegen deutlich erfahrenere Gegner ohne Chance war.
TTV Schüler 2: Bork/ Podszadlik, Lukas Kirstein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.