Einladung zum ersten Lembecker Triathlon

Anzeige
In diesem Jahr wird Lembeck 1000 Jahre alt. Der Schieß-, der Schwimmverein und die Leichtathleten aus Lembeck bieten dazu am Samstag, 13.05.2017, den ersten „Lembecker Triathlon“ an, den es, wie der Name schon sagt, in all diesen Jahren noch nicht gegeben hat. Der Wettkampf besteht aus den drei Disziplinen Schießen, Schwimmen und Laufen.
Zuerst wird mit einem Luftgewehr auf kleine Plättchen geschossen, wie man sie von einer
Schießbude auf der Kirmes kennt. Jeder Fehlschuss verursacht eine Zeitstrafe.
Die Starter/-innen wechseln ins Schwimmbad, um die Streckenlänge ihrer Altersgruppe zu
Schwimmen. Aus den zeitlichen Abständen wird wiederum eine Zeitstrafe ermittelt.
Haben alle Teilnehmer/-innen diese beiden Disziplinen erfüllt, wird der abschließende Lauf als Verfolgungsrennen gestartet. Der Sportler/die Sportlerin mit der kleinsten ermittelten Zeitstrafe startet als Erste/Erster. Die weiteren folgen im Abstand ihrer Zeitstrafen. Es gewinnt, wer als Erster die Ziellinie überquert. Eine Zeitnahme beim Laufen erfolgt nicht.
Der Spaß soll bei dieser Veranstaltung im Vordergrund stehen.
Einzelheiten:
Samstag, 13.05.2017, Schwimmhalle Lembeck, Schluerweg
Mitmachen kann jeder, der im Jahr 2017 mindestens 12 Jahre alt ist.
W/M U13, U14, U15:
14:00 Uhr: Schießen, 100 m Schwimmen, 1,4 Km Laufen, Gebühr 2,- €
W/M U16-U18:
14:20 Uhr: Schießen, 200 m Schwimmen, 2,8 km Laufen, Gebühr 3,- €
W/M U40 und W/M U100:
14:45 Uhr: Schießen, 200m Schwimmen, 4,2 km Laufen, Gebühr 5,- €.
Anmeldung unter www.atlantis-lembeck.de oder telefonisch.
Weitere Informationen: 02369/7341 oder 02369/76753
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.