Gürtelprüfung beim JV Hohe Mark Wulfen

Anzeige
Bestanden...
Dorsten: Grüne Schule |


Das letzte Training vor den Ferien nutzte der JV Hohe Mark Wulfen für die erste diesjährige Kyuprüfung. Mit 12 Teilnehmern waren diesmal von Weiß-Gelb bis zum Grüngürt fast alle Graduierungen vertreten, so das vielleicht bei einer der nächsten Prüfungen mit Blau- oder gar Braungurten gerechnet werden kann.

Stolze Weiß-Gelb-Gurt Kids

Den Anfang machten bei den Kids die vier Neuzugänge Moritz Brockhaus, Fynn Kukfisz, Maya Krause und Joline Lenz, die am Ende voller Stolz ihre Urkunden zu ihrer ersten bestandenen Kyuprüfung zum Weiß-Gelb Gurt in den Händen hielten. Dabei überzeugte Joline bereits nach kurzer Zeit durch eine ausgezeichnete Falltechnik, während Moritz Brockhaus sein Können mit einer sauberen O-Goshi Hüfttechnik demonstrierte.

Die Gelbgurt-Anwärter Fraktion war lediglich durch Matthias Joemann vertreten, der wieder souverän sein Trainingsprogramm u.a. mit vier weiteren Haltegrifftechniken und neuen Eindrehtechniken wie Seoi-Otoshi abspulte.
Bei den Orangegurten zeigte Jan Minor mehrfach einen druckvollen Schulterwurf „Seoi-Nage“ sowie diverse Fußtechniken wie z.b. Okuri-Ashi-Barai, bei der beide Füße des Gegners zeitgleich aus dem Lauf heraus weggefegt werden.

Im Zeichen der Farbe Grün

Etwas anspruchsvoller ging es dann bei den Anwärtern zum Orange-Grün- und Grüngurt zu. Philipp Schulte-Loh und Laura Eger demonstrierten dabei erste Opferwürfe, wie z.b. den Tomoe-Nage. Insgesamt beeindruckte dabei Laura Eger mit einer sehr sauberen Darbietung des Orange-Grün Programms, zu welchem nicht nur schwungvoll vorgetragene Beinwürfe sondern auch diverse Armhebeltechniken im Boden gehörten.
Abgerundet wurde der Abend durch die beiden Grüngurt Anwärter Johannes Birke und Finn Heintzmann. Neben der beidseitig vorgetragen Falltechnik „Freier Fall“ , quasi einer in der Luft ausgeführten Vorwärtsrolle, prägten Kontertechniken das Prüfungsprogramm. So wird beispielsweise mit Ushiro-Goshi der Gegner ausgehoben, in die Höhe gestemmt und so zu Fall gebracht.
Am Ende des Abends gab es dann die wohlverdienten Urkunden, die dann sogleich den mitfiebernden Eltern präsentiert wurden.

Bestanden

Die Prüflinge im Einzelnen:
• Den weiß-gelben Gurt ( 8. Kyu ) erhielten : Moritz Brockhaus, Fynn Kukfisz, Maya Krause, Joline Lenz
• Den gelben Gurt ( 7.Kyu ) erhielten: Matthias Joemann
• Den gelb-orangenen Gurt ( 6. Kyu) erhielten: Lena Kamp
• Den orangenen Gurt ( 5. Kyu) erhielten: Adrian Krause, Jan Minor
• Den orange-grünen Gurt ( 4. Kyu) erhielten: Philipp Schulte-Loh, Laura Eger
• Den grünen Gurt ( 3. Kyu) erhielten: Johannes Birke, Finn Heintzmann
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.