Henrik Josten Fünfter bei LV-Meisterschaften, Ulrike Glaser Neunte in Emsdetten

Anzeige
Dorsten: RSC Dorsten | Im Rahmen des Radrennens "Rund um Steinfurt" wurden die diesjährigen NRW-Landesverbandsmeisterschaften ausgetragen. Im Rennen der Klasse Jugend U 17 war auch Henrik Josten vom RSC Dorsten am Start. Der selektive Rundkurs mit einem kräftigen Anstieg an der "Mühle" ist wie geschaffen für ein Meisterschaftsrennen und so zog sich bei diesem Rennen über 56 Kilometer das Feld kräftig auseinander. Henrik Josten konnte sich im Feld gut behaupten und belegte, obwohl er zum jüngeren Jahrgang in dieser Rennklasse gehört, im Endspurt in der Wertung der NRW-Meisterschaften Platz fünf. Dies ist innerhalb von acht Tagen die zweite sehr gute Leistung, die vom Radsportverband NRW nun auch mit einem internationalen Einsatz belohnt wird. Henrik Josten startet am 17. April bei den Herman VanSpringels Diamonds im belgischen Vorselaar.

In Emsdetten sorgte Ulrike Glaser für eine weitere gute Platzierung für den RSC Dorsten. Im Frauenrennen über 41 Kilometer bestimmten von Beginn an die Radbundesligamannschaften Team Koga Ladies-Protective-Fachklinik Dr. Herzog, Maxx-Solar und Team Stuttgart das Renngeschehen und kontrollierten das Feld der Fahrerinnen. Nachdem sich zwei Fahrerinnen aus den Bundesligateams abgesetzt hatten, wurden die Ausreißversuche der übrigen Fahrerinnen konsequent unterbunden. Im Endspurt konnte sich Ulrike Glaser schließlich den 9. Platz als beste Fahrerin, die nicht einem Radbundesligateam angehörte, sichern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.