Hervester Schüler II überwintert auf der heiß umkämpften Tabellenspitze

Anzeige
Nach einem erfolgreichen Spieltag und mit gleichvielen Punkten wie der SuS Polsum, jedoch einem besseren Spielverhältnis, beendet die zweite Schülermannschaft des TTV Hervest-Dorsten die Hinrunde. Im neuen Jahr werden die jungen Sportler weiterhin alles geben, um ihren erkämpften Platz zu verteidigen.
Wie die einzelnen Spiel des letzten Spieltages genau verliefen, sieht man im Rückblick:

Herren - Bezirksklasse 1
TV Borken II - TTV Hervest-Dorsten 9:0
Mit einer „Verlegenheitsmannschaft“ reisten die Hervester nach Borken zum Tabellenzweiten.
Im Doppel hatten Daniel Bergmann und Theo Budde noch die Chance, einen Gegenpunkt zu erreichen, mussten aber am Ende eine 3:2 Niederlage akzeptieren. Eine weitere Siegmöglichkeit erspielte sich Theo Budde im Einzel, hatte aber im Entscheidungssatz mit 11:13 das Nachsehen. Damit verbringen die TTVer den Jahreswechsel auf einem „Nichtabstiegsplatz“, allerdings mit der Gewissheit, dass es in der Rückserie noch ausgesprochen schwer sein wird, diesen Platz zu halten.

Herren-Kreisliga 1
TTV Hervest-Dorsten II - SuS Polsum 8:8
TTV Herren 2: Kapteina/Rothlübbers, Nielbock/Hähnchen, Andre Rothlübbers, Stefan Lelen, Markus Nielbock (2), Fritz Hähnchen, Martin Lücke.

Herren - 1. Kreisklasse 1
TTV Hervest-Dorsten III - TTC Horst-Emscher III 9:2
Am letzten Spieltag der Hinrunde erwartete den TTV III nochmal ein Top-Spiel. Die immer noch auf dem zweiten Tabellenplatz befindlichen Herverster empfingen am Samstagabend den Viertplatzierten Horst-Emscher. Mental bereitete man sich auf ein Spitzenspiel vor, dies wurde jedoch nach dem Eintreffen der Horster jäh zerschlagen. Fast die komplette Mannschaft wurde mit Ersatz gestellt und somit waren die Erwartungen der Hervester Dritten von Anfang an klar. Alles geben und siegen! So kam es auch: Nachdem die Hervester im Anschluss an die Doppel mit 2:1 in Führung gingen, konnten die Horster nur noch einmal punkten. Ein großer Dank geht auch an Hervests Vierte, welche die drei Top-Leute Tobias Steven, Markus Klümper und Stefan Wallkötter als Ersatzspieler an die Dritte abgab.
TTV Herren 3: Funke/Steven, Klümper/Wallkötter, Andre Funcke(2), Rene Rupietta(2), Tobias Steven, Markus Klümper, Stefan Wallkötter.

Herren - 2. Kreisklasse 1
TTV Hervest-Dorsten IV - TV Einigkeit Gladbeck 3:9
Im letzten Spiel der Hinrunde musste die vierte Mannschaft eine Niederlage hinnehmen, die in der Höhe deutlicher erscheint, als sie tatsächlich war. In den entscheidenden Situationen vermochten es die Hervester nicht, sich durchsetzen, sodass von vier Spielen im fünften Satz keins gewonnen werden konnte.
Trotzdem überwintert die Mannschaft nach einer insgesamt erfolgreichen Hinrunde auf einem guten Mittelfeldplatz, und will mit einer neu formierten Truppe im neuen Jahr erneut angreifen.
TTV Herren 4: Steven/Nitsche, Marvin Lapsien, Tobias Steven.

Herren - 3. Kreisklasse 2
TuS Falke Gelsenkirchen - TTV Hervest-Dorsten V 10:0

Herren - 3. Kreisklasse 1
TTC Horst-Emscher IV - TTV Hervest-Dorsten VI 10:0

Hobbyliga
TTG 75 Bottrop IV - TTV Hervest-Dorsten VII 2:6
TTV Hervest-Dorsten VII - TTC Rotthausen IV 6:4
Hervester siebte Mannschaft konnte gleich zwei Spiele am letzten Spieltag erfolgreich absolvieren. Die jugendlichen Ersatzspieler Jonas Rittmann (beide Spiele) und David Büscher (erstes Spiel) lieferten dabei eine sehr gute Leistung ab.
In Bottrop konnte der TTV am Montag seine Stärke zeigen und so mit einem deutlichen Ergebnis die erste Hälfte des Spieltages abschließen. Die Kombination Rittmann/ Büscher als Jugenddoppel dominierte über ihre Gegner, während das erste Doppel eine sehr knappe Niederlage einstecken musste. Herauszuheben ist außerdem Franz-Lukas Timmermann, der beide Einzel souverän für sich entscheiden konnte.
Am Freitag empfing die Hervester Truppe dann die Rotthausener Gäste. Nachdem das erste Spiel gegen Rotthausen nur mit einem Unentschieden enden konnte, war klar, dass es wieder ein spannendes und knappes Match wird. Diese Vorahnung hatte sich bestätigt, was man allein schon an dem ausgeglichenen Satzergebnis (19:19) erkennen kann. Allerdings konnte der TTV diesmal einen Punkt mehr erkämpfen und verließ die Platte so als Sieger. Eine gute Leistung erbrachte Florian Wallkötter, der auch nach einem Rückstand die Nerven bewahrte und so aus beiden Einzeln als Sieger hervorging.
Als ungeschlagener Tabellenführer geht Hervester Siebte zufrieden in die Winterpause. Mit dem realistischen Ziel, die Rückrunde mit dem gleichen Ergebnis abzuschließen, wird die Mannschaft motiviert ins neue Jahr starten.
TTV Herren 7: Rittmann/Büscher, Florian Wallkötter, Franz-Lukas Timmermann (2), Jonas Rittmann, David Büscher.
TTV Herren 7: Wallkötter/Timmermann, Florian Wallkötter (2), Franz-Lukas Timmermann, Nico Vogelsang, Jonas Rittmann.

Jungen - Bezirksliga 1
TSSV Bottrop - TTV Hervest-Dorsten 6:4
Am letzten Spieltag der Hinrunde stand das Spitzenspiel erster gegen zweiter an. Bereits nach den Doppeln versprach es ein spannendes Spiel zu werden. Das Doppel Bergmann/Menze gewann knapp im fünften Satz. In der ersten Einzelrunde gewannen Daniel Bergmann und Marvin Lapsien ihre Spiele jeweils souverän mit 3:0 und man konnte sich berechtigte Hoffnungen auf ein Unentschieden machen. Da dann jedoch lediglich Lauri Menze seine Partie gewann stand am Ende eine unglückliche 4:6 Niederlage zu Buche. Schließlich überwintert die erste Jugendmannschaft auf einem sehr guten zweiten Platz, weshalb man sich berechtigt Hoffnungen auf einen Platz für die höchste deutsche Jugendklasse machen kann.
TTV Jungen: Bergmann/Menze, Daniel Bergmann, Lauri Menze, Marvin Lapsien.

Jungen-Kreisliga
TTV Hervest-Dorsten II - DJK Olympia Bottrop 6:4
TTV Jungen 2: Hensen/Rittmann, Dominik Hensen, Alexander Steinbach (2), Jonas Rittmann (2).

Jungen 1. Kreisklasse Gruppe A
TTV Hervest-Dorsten III - TTV Suderwich 7:3
Diesen Samstag trafen die Schützlinge von Trainerin Alison Simon auf ihre Gäste aus Suderwich, welche den dritten Tabellenplatz belegten. Dass es kein leichtes Spiel werden würde, war der Jugend klar. Das Endergebnis kam daher überraschend. Nachdem beide Teams ein Doppel für sich entscheiden konnten, ging es in die Einzel. Mit drei gewonnen Einzel auf Seiten der Hervester war klar, dass ein Sieg möglich war. Die Gäste aus Suderwich nahmen noch zwei Punkte aus den beiden darauffolgenden Einzeln mit, wobei es aber blieb. Somit holten die Hervester sieben Punkte. Sichtlich zufrieden zeigten sich nach dem Spielende Trainerin Alison Simon und Mannschaftskapitän Nico Vogelsang. Somit geht die dritte Jugend mit einem Sieg in die Winterpause und hofft, an ihrem Erfolg in der Rückrunde anzuschließen.
TTV Jungen 3: Rittmann/Brahim, Jeanine Simon, Nico Vogelsang (2), Jonas Rittmann (2), Amin Mohammed Brahim.

Schüler-Kreisliga
TTV Hervest-Dorsten - TSC Dorsten 0:10

Schüler 1. Kreisklasse Gruppe A
VfL Hüls - TTV Hervest-Dorsten II 2:8
Die neu formierte zweite A-Schülermannschaft hat auch ihr letztes Hinrundenspiel gegen VfL Hüls mit 8:2 gewonnen und überwintert nun auf dem 1. Platz der Tabelle. Auch der Weggang der Nummer eins Felix Bork konnte daran nichts ändern. In die Mannschaft aufgerückt ist Simon Hantzschk, der mit einer starken Leistung zwei Einzelsiege zum Gesamtsieg beitragen konnte. Ebenfalls gepunktet haben Simon Hefner (2), Till Podzadlik und Lukas Kirstein (2) sowie das Doppel Hefner/Podzadlik. Diesmal nicht dabei sein konnte Max Hochstrat, der sich unglücklicherweise beim Training zuvor einen Finger brach.
TTV Schüler 2: Hefner/Podszadlik, Simon Hefner (2), Till Podszadlik, Lukas Kirstein (2), Simon Hantzsck (2).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.