Hervester sichern Titel bei den Stadtmeisterschaften

Anzeige
Am vergangenen Wochenende (8. Bis 10. Juni) standen die 44. Dorstener Stadtmeisterschaften auf dem Programm, ausgerichtet vom TSC Dorsten. Natürlich schickte auch der TTV einige Kandidaten ins Rennen und konnte auch in den unterschiedlichsten Konkurrenzen einige Erfolge erzielen.

Am Freitag startete die Junioren-Konkurrenz. Philip Synofzik und Hendrik Fisler konnten sich hier einen Platz unter den top drei erkämpfen. Allerdings blieb der erste Platz Nico Korchel vom TSC Dorsten vorbehalten. In den Doppeln belegten Hendrik und Nico den ersten Platz und beförderten Lukas Stepka und Philip auf den zweiten Platz.

Parallel zu den Junioren gingen auch die Senioren an die Platten. In der zweiten Senioren-Konkurrenz konnten die Hervester ihre Gegner dominieren: Josef Pöppelbuß und Frank Hesping sicherten sich die besten beiden Plätze im Einzel. Im Doppel konnte Josef an der Seite von Fritz Hähnchen die Goldmedaille gewinnen.

Am Samstag ging es dann unter Anderem mit der Herren B Konkurrenz weiter. Im Einzel teilten sich Robin Juste und Frank Hesping den dritten Platz.

Bei der parallel laufenden Herren D Konkurrenz sicherte sich Tobias Wessel den silbernen Platz. Im Doppel zeigten Dieter Bergmann und Frank Lapsien ihren Teamgeist und holten Gold.

Ebenfalls am Samstag gingen auch die B-Schüler an die Platten. Nicht nur, dass der TTV die meisten Teilnehmer stellte, auch sahnten fast alle Teilnehmer Urkunden ab: So wurden Jonas Belecke und Nils Köhler Vizestadtmeister im Doppel und Julian Stenzel belegte Rang drei im Einzel.

Am Sonntag ging es dann weiter mit den Herren-Konkurrenzen. Im Doppel der Herren A belegte Dominik Hensen zusammen mit Kay Kempener vom SV Altendorf den zweiten Platz.

Im Einzel der Herren C belegte Hendrik Heeger den zweiten Platz. Was er im Einzel jedoch nicht ganz schaffte, erreichte er dafür im Doppel: An der Seite von Stephan Oelze sicherten sich beide den goldenen Platz.

Im Einzel der Schülerinnen kam Hannah Oelze nicht ganz an Svenja Paß vorbei und belegte somit Rang zwei.

Die Bambini-Konkurrenz entpuppte sich als eine rein vereinsinterne Angelegenheit. Stadtmeister wurde Julian Stenzel vor Bela Möcking und Hannah Oelze.

Die vollständige Siegerliste lässt sich auf der Homepage des TSC Dorsten finden, aufgeteilt in Teil 1 und Teil 2.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.