Hervester Vierte auf dem Marsch zur Tabellenspitze

Anzeige
Nach dem neunten Spieltag bleibt die vierte Mannschaft weiterhin unbezwingbar. In Bertlich konnte sie nach einem souveränen Spiel den Sieg nach Hause tragen und so durch eine starke Mannschaftsleistung weiter zur Tabellenführung aufschließen. Wie die einzelnen Spiele genau verliefen, sieht man im Rückblick:

Herren-Bezirksliga 1
TTV Hervest-Dorsten - TSV Marl-Hüls II 5:9
Gegen den Tabellenführer standen die Hervester von Spielbeginn an eigentlich auf verlorenem Posten. Die Paarung Klaus Strothoff/Stefan Lelen konnte zumindest in den Doppelspielen einen Sieg erringen. Im weiteren Spielverlauf zeigten die Hervester bis zum Spielstand von 4:4, dass sie das Spiel nicht von vornherein „verschenken“ wollten. Danach blieb allerdings nur noch einmal Dirk Kunze erfolgreich. Franz-Josef Bönsch und ein weiteres Mal Klaus Strothoff wussten ebenfalls zu gefallen.
Die Personalmisere beim TTV gilt es nun zu kompensieren um mit dem ein oder anderen Sieg noch das „Abstiegsgespenst“ auf Abstand zu halten.

Herren - 1. Kreisklasse 1
VfB Kirchhellen IV - TTV Hervest-Dorsten III 7:9
An diesem Spieltag schienen die Verhältnisse klar verteilt. Hervest rangierte weiterhin ungeschlagen auf dem zweiten Tabellenplatz, während die Kirchhellener das Schlusslicht bildeten. Dadurch ging unser Team mit einer gewissen Portion Selbstbewusstsein ins Spiel und wollte von Anfang an alles daran setzen, die Favoritenrolle durchzuringen. Gerade gegen Gegner im oberen Tabellendrittel konnten sich unsere Gegner aber bisher stark behaupten und genauso sollte es auch an diesem Spieltag sein. Von Anfang an brachten die Kirchhellener eine enorme Welle an Gegenwehr auf und erlangten so nach immer mal wechselnder Führung mit 7:6 einen Vorsprung. Das untere Paarkreuz der Hervester, Schmidt und Zielinski, bewies jedoch abermals ihre Stärke und drehte das Spiel zu einem 8:7. Das starke Abschlussdoppel mit Funcke und Zielinski besorgte in einem bis zum Ende nervenaufreibendem Match den Siegpunkt.
TTV Herren 3: Funcke/Zielinski, Menze/Schmidt, Frank Hesping, Lauri Menze (2), Andre Funcke, Thomas Schmidt (2), Mark Zielinski.

Herren - 2. Kreisklasse 1
SuS Bertlich IV - TTV Hervest-Dorsten IV 2:9
Einen ungefährdeten Sieg konnte die vierte Mannschaft zu Gast in Bertlich einfahren. Dabei dominierten die Hervester bereits in den Doppeln und konnten somit schnell einen komfortablen Vorsprung verbuchen, welchen sie sich auch in den Einzelpartien nicht nehmen ließen. Tobias Steven trug sich mit zwei souverän gewonnen Einzeln sogar gleich doppelt in die Siegerliste ein.
Damit bleibt die Mannschaft um Kapitän Markus Klümper auch im siebten Spiel weiterhin ungeschlagen und auf Tuchfühlung mit der Tabellenspitze.
TTV Herren 4: Asskamp/Hölting, Steven/Lapsien, Klümper/Wallkötter, Tobias Steven (2), Marvin Lapsien, Markus Klümper, Ulrike Hölting, Stefan Wallkötter.

Herren - 3. Kreisklasse 2
TTV Hervest-Dorsten V - FfB Kirchhellen VIII 10:0
TTV Herren 5: Menze/Hensen, Oelze/Kapteina, Hubertus Menze (2), Dominik Hensen (2), Stefan Oelze (2), Ute Kapteina (2).

Herren - 3. Kreisklasse 1
TTV Hervest-Dorsten VI - TV Einigkeit Gladbeck II 2:8
TTV Herren 6: Philip Synofzik, Detlef Reich.

Hobbyliga
TTV Hervest-Dorsten VII - TTG 75 Bottrop III 6:2
Das nächste Spiel gegen TTG 75 Bottrop III ging erneut an den TTV Hervest Dorsten. Die Spieler waren in Topform und schafften es sofort zu Beginn des Spiels, die ersten beiden Doppel zu gewinnen. Jonas Rittmann legte einen starken ersten Auftritt in der siebten Herrenmannschaft hin. Er bewies, welche Kraft in der Hervester Jugend schlummert, und konnte so beinahe sein Spiel für sich entscheiden. Franz-Lukas Timmermann erlangte durch zwei souverän gewonnene Spiele schließlich den Siegpunkt. Alles in allem war es ein faires, spannendes Spiel und ein weiterer Schritt in die Richtung, Weihnachten auf der Tabellenspitze zu verbringen.
TTV Herren 7: Linneberg/Timmermann, Vogelsang/Rittmann, Franz-Lukas Timmermann (2), Nico Vogelsang, Jonas Rittmann.

Jungen - Bezirksliga 1
TTV DJK Herten/Disteln - TTV Hervest-Dorsten 3:7
An diesem Wochenende war die erste Jugend beim Tabellenvierten in Herten zu Gast. Gewohnt souverän gewann das untere Paarkreuz mit Marvin Lapsien und Nick Preylowski jeweils ihre beiden Einzel ohne Satzverlust. Im oberen Paarkreuz war Lauri Menze der überragende Mann. Zuerst schlug er den bis dahin ungeschlagen Spitzenspieler der Gastgeber nach langem Kampf im fünften Satz, um dann seinen zweiten Gegner locker mit 3:0 in die Schranken zu weisen. Am Ende konnte mit einem 7:3 Sieg der Vorsprung auf die Nichtaufstiegsplätze weiter ausgebaut werden.
TTV Jungen: Bergmann/Menze, Lauri Menze (2), Nick Preylowski (2), Marvin Lapsien (2).

Jungen - 1. Kreisklasse Gruppe A
TTV Hervest-Dorsten III - TTC Wacker Recklinghausen-Süd 9:1
Am Samstag traf die TTV Jugend auf ihre Gäste aus Recklinghausen. Nachdem beide Doppel an den TTV gingen konnten die Hervester um Mannschaftskapitän Nico Vogelsang drei der ersten vier Einzel für sich entscheiden. Somit war zu erwarten, dass der TTV das Spiel für sich entscheiden würde. Verdient gewann die Mannschaft trotz des erneuten Ausfalls von Jeanine Simon 9:1. Die dritte Jugend konnte sich nach diesem Spiel weiter in der oberen Tabellenhälfte festigen und hofft im nächsten Spiel an seinem Erfolg an zu knüpfen
TTV Jungen 3: Rittmann/Brahim, Vogelsang/Pauli, Nico Vogelsang (2), Jonas Rittmann, Amin Mohammed Brahim (2), Sebastian Pauli (2).

Schüler-Kreisliga
TTV Hervest-Dorsten - TTV GW Schultendorf II 1:9
Am Samstag traten die motivierten Hervester Schüler gegen den Tabellenführer an. Trotz der Erwartung einer Niederlage gingen die jungen Sportler eifrig in die Offensive. So konnte unter einigen knappen Spielen Jonas Hantzschk sogar einen Punkt für sich entscheiden.
TTV Schüler: Jonas Hantzschk.

Schüler 1. Kreisklasse Gruppe A
TTG 75 Bottrop II - TTV Hervest Dorsten II 3:7
TTV Schüler 2: Hefner/Podszadlik, Kirstein/Hantzschk, Simon Hefner (2), Till Podszadlik (2), Lukas Kirstein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.