Hervests Erste erreicht Klassenerhalt

Anzeige
Da Billerbeck sich in den letzten Begegnungen nicht durchsetzen konnte, bleibt Hervests Erste auf dem zehnten Platz und so auch für die kommende Saison in der Bezirksklasse.
Die Zweite erreichte in der Kreisliga einen soliden Platz im Mittelfeld.
Auch die dritte Mannschaft konnte bereits den Klassenerhalt der Kreisliga feiern: Durch den 9:5-Sieg sicherte sie sich ebenfalls den zehnten Platz.
Auf Platz vier der zweiten Kreisklasse positionierte sich Hervests Vierte, die noch ein Relegationsspiel zwischen sich und dem Aufstieg hat.
Hervests Fünfte steht ebenfalls noch ein Relegationsspiel bevor, um den Klassenerhalt zu retten.
Im Rückblick sieht man den Verlauf der vergangenen Spiele:

Herren - Kreisliga 1
TSV Marl-Hüls III - TTV Hervest-Dorsten II 9:3
TTV Herren 2: Kapteina/Funcke, Andre Kapteina, Martin Lücke.

Herren - Kreisliga 2
TTV Hervest-Dorsten III - DC Dream Team Recklinghausen 9:5
Die Dritte feierte durch einen 9:5-Heimspielerfolg im letzten Saisonspiel gegen den direkten Mitkonkurrenten aus Recklinghausen doch noch den direkten Klassenerhalt. Obwohl die Gäste aus der Kreisstadt in Bestbesetzung antraten, zeigten die Hervester ihre bis dato beste Saisonleistung. Bereits nach den Anfangsdoppeln ging man durch Hensen/Steven, Hesping/Budde und Juste/Hein 3:0 in Führung. Danach legten Dominik Hensen und Frank Hesping im oberen Paarkreuz nach und sorgten für eine beruhigende 5:0-Führung. Die Gäste lehnten sich aber gegen die drohende Niederlage auf und verkürzten auf 5:3. Im weiteren Spielverlauf behielten die Hervester aber in den entscheidenden Momenten die Nerven und stellten am Ende den vielumjubelten Klassenerhalt sicher.
TTV Herren 3: Hensen/Steven, Hesping/Budde, Juste/Hein, Dominik Hensen (2), Frank Hesping, Tobias Steven, Robin Juste (2).

Herren - 2. Kreisklasse 2
TTV Hervest-Dorsten IV - TTC Horst-Emscher IV 7:9
Im letzten Spiel der Saison wollten die Hervester nochmal alles geben und dem Tabellennachbarn einen spannenden Kampf bieten. Dies gelang den Hausherren zunächst auch, sodass sie bereits nach den Anfangsdoppeln mit 2:1 in Führung gingen. Diese Führung konnte in den nachfolgenden Einzeln auch behauptet werden, gerade weil das mittlere Paarkreuz in Form von Hubertus Menze und Jochen Nitsche ungeschlagen blieb. Zum Ende der Partie wendete sich das Blatt jedoch, sodass die Vierte sich im Abschlussdoppel geschlagen geben musste, und knapp an einem Remis vorbei schrammte.
Nach diesem Spieltag wird sich nun entscheiden, gegen wen die Hervester in der Relegation im Kampf um einen Platz in der ersten Kreisklasse antreten müssen. Hoffnung macht, dass die vierte Mannschaft wohl nahezu vollständig zu diesem wichtigen letzten Spiel antreten kann.
TTV Herren 4: Schmidt/Menze, Klümper/Wallkötter, Thomas Schmidt, Hubertus Menze (2), Jochen Nitsche (2).

Herren - 2. Kreisklasse 1
TuS Haltern III - TTV Hervest-Dorsten V 9:2
TTV Herren 5: Dieter Kapteina, Dieter Bergmann.

Jungen - Kreisliga
TTV Hervest-Dorsten II - TST Buer-Mitte
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.