Hervests Senioren sind weiterhin ungeschlagen

Anzeige
Wieder einmal zeigen Hervests Senioren ihre Fitness an der Platte. So konnten sie sich ihren dritten Folgesieg in Gladbeck abholen und den dritten Tabellenplatz sichern. Damit kommen sie der Top 2, die zwei bzw. drei Spiele mehr hinter sich haben, immer näher.
Hier gibt es einen Rückblick über den vergangenen Spieltag:

Herren-Bezirksklasse 1
TTV Hervest-Dorsten - SG Coesfeld 1:9
Einen rabenschwarzen Tag erwischte die erste Herrenmannschaft bei ihrem Heimspiel. Zu Beginn konnte nur das Doppel Pöppelbuß/ Strothoff punkten. Im weiteren Spielverlauf konnte kein Einzel gewonnen werden. Trotz einiger knappen und unglücklichen Niederlagen kann festgehalten werden, dass die Dorstener an diesem Tag keine Chance gegen den Gast aus Coesfeld hatten. Nun wird es dringend Zeit zu punkten, um den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze nicht zu verpassen.
TTV Herren: Pöppelbuß/Strothoff.

Herren-Kreisliga 2
TTV Hervest-Dorsten III – TSSV Bottrop III 3:9
Gegen den ambitionierten Tabellenzweiten aus Bottrop mussten sich die Hervester mit 3:9 geschlagen geben. Ein erstes Ausrufezeichen setzten dabei Dominik Hensen und Tobias Steven, die das gegnerische Spitzendoppel mit 3:1 bezwingen konnten. Im weiteren Spielverlauf war es an Kapitän Mark Zielinski, seinen Gegner mit einem 3:1 in die Schranken zu weisen. Den Schlusspunkt setzte Frank Hesping, der mit einer bärenstarker Leistung seinen ersten Saisonerfolg verbuchen konnte.
TTV Herren 3: Hensen/Steven, Mark Zielinski, Frank Hesping.

Herren - 2. Kreisklasse 2
TTV Hervest-Dorsten IV - SuS Polsum II 9:4
Gegen den Tabellennachbarn aus Polsum lieferte sich die vierte Mannschaft bereits zu Beginn der Partie hart umkämpfte Matches, sodass gleich die ersten sieben Spiele alle erst im fünften Satz entschieden werden konnten. Angeführt von Ulrike Hölting konnten die Hervester dann jedoch den Widerstand der Gegner brechen und in den Einzeln den Vorsprung ausbauen. Markus Klümper, Hubertus Menze und Robin Juste vermochten es sogar, gleich beide Einzel für sich zu entscheiden. Damit hat sich die Vierte vorerst einen soliden Platz im oberen Mittelfeld der Tabelle erspielt, welcher in der nächsten Woche weiter gefestigt werden soll.
TTV Herren 4: Klümper/Wallkötter, Markus Klümper (2), Stefan Wallkötter, Hubertus Menze (2), Robin Juste (2), Ulrike Hölting.

Senioren-Kreisklasse 2
BV Gladbeck-Rentfort - TTV Hervest-Dorsten 3:7
Wie in der letzten Saison war die Begegnung mit Gladbeck erneut ein Erfolg. Somit sind die Hervester weiterhin ungeschlagen. Jedoch täuscht ein wenig das Ergebnis, denn die Partie endete mit einem geringen Satzverhältnis von 18:23 zu unseren Gunsten. Joachim Nitsche und Roland Axmann ragten mit jeweils drei Siegen heraus.
TTV Senioren: Nitsche/Axmann, Joachim Nitsche (2), Roland Axmann (2), Josef Frank (2).

Jungen-Kreisliga
TTV Hervest-Dorsten II – DJK Olympia Bottrop 6:4
Am Sonntagmorgen war der Tabellennachbar aus Bottrop zu Gast in Dorsten. Nach zwei Doppelsiegen durch die Paarungen Synofzik/Rittmann und Tristram/Hochstrat konnten die vier Nachwuchsspieler etwas entspannter in die Einzel gehen.
In den Einzelspielen ging es sehr spannend zu; drei Spiele darunter wurden erst im fünften Satz entschieden. Philip Synofzik konnte beide Male als Sieger von der Platte gehen. Jannik Tristram und Max Hochstrat gewannen beide jeweils ein Einzel.
TTV Jungen 2: Synofzik/Rittmann, Tristram/Hochstrat, Philip Synofzik (2), Jannik Tristram, Max Hochstrat .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.