Hochkarätige Meldungen beim SparkassenCross

Wann? 06.11.2016 12:00 Uhr

Wo? Stadtgärtnerei, Hasselbecke, 46282 Dorsten DE
Anzeige
Neben der Laschinger-Meile hat der SparkassenCross wieder sieben weitere anspruchsvolle Strecken zu bieten. (Foto: Archiv)
Dorsten: Stadtgärtnerei |

Feldmark. Der Dorstener SPARKASSEN Crosslauf des LT Dorsten findet am 6. November im Judenbusch in der Nähe der Stadtgärtnerei statt.

Zum zweiten Mal im Programm ist eine 3 x 550 m-Staffel für Vereine und Schulen. Sie wird um 13.25 Uhr gestartet. Drei Läufer oder Läuferinnen teilen sich die insgesamt 1650 m auf. Im letzten Jahr war die Antonius-Schule besonders stark vertreten. Auch diesmal ist sie bereits mit 37 Schülern gemeldet und stellt unter anderem fünf Staffeln.


Die Jüngsten machen den Anfang


Der erste Startschuss wird um 12.30 Uhr für die Jüngsten (Jahrgänge 2009 und jünger, Kinder U 8) über 550 m fallen. In den vergangen Jahren gab es bei diesem Lauf immer ein großes Teilnehmerfeld mit begeisterten Kindern, die alle im Ziel mit einer Medaille, Urkunde und Stutenkerlen belohnt wurden. Danach wetteifern ab 12.45 Uhr die verschiedenen Kinderklassen (U 10,1100 m, U 12 1650 m) sowie die Jugend U 14 und U 16 über 2.300 m um Siege und Platzierungen.

Einlagenwettbewerb Laschinger-Meile


Für die Laschinger-Meile um 13.15 Uhr gibt es wieder viele hochkarätige Meldungen, u.a. die Bundeskaderathleten Leander Czech und Finn Merten vom TV Wattenscheid, die auf den Deutschen Vizemeister über 10.000 m (U 20), Julius Scherr (LG Dorsten) treffen. Die Mittelstreckler sowie die Jugendlichen U 18 und U 20 werden um 14.15 Uhr auf die 4.000 m lange Distanz geschickt. Abschließender Wettbewerb wird der Lauf der Langstreckler über 7.300 m um 14.40 Uhr sein.

Nachmeldungen sind noch bis 60 Minuten vor Beginn der einzelnen Wettbewerbe möglich.

Die Anfahrt führt über die B 225 aus Richtung Dorsten oder Marl. Dann der Beschilderung Stadtgärtnerei/Crosslauf folgen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.