Junge Schwimmer beim 12. nationalen Nachwuchsschwimmfest in Bottrop

Anzeige
Die Nachwuchsschwimmer des WSW Schermbeck. (Foto: Privat)

Schermbeck. Elf junge Schwimmer des WSV Schermbeck nahmen am 12. Nationalen Nachwuchsschwimmfest in Bottrop teil.

Bei diesem Wettkampf starteten nur die Jahrgänge 2004 bis 2010 über die 25m, 50m und 100m Strecken. Einige Schermbecker nutzten den Wettkampf, um zum ersten Mal über eine 50m bzw. 100m Strecke zu schwimmen. Dabei erreichten sie insgesamt 17 Platzierungen auf dem Podest.
Die jüngste Schermbeckerin, Mia Fleige (Jahrgang 2008), gewann Silber über 25m Brust (26,98 sec).
Im Jahrgang 2007 gingen Jana Lücke, Jannis Ufermann, Marlene Windbrake und Eric Woddow an den Start. Eric wurde mit zwei Goldmedaillen über 25m Freistil (18,97 sec) und 25m Rücken (23,54 sec) belohnt. Marlene und Jana räumten jeweils eine Silber- und eine Bronzemedaille ab. Marlene gewann Silber über 25m Rücken (24,90 sec) und Bronze über 100m Freistil (1:44,62 min). Jana wurde Zweite über 100m Brust (2:00,48 min) und holte Bronze mit der 4x25m Lagen Staffel, in der sie 25m Brust schwamm. Jannis holte sich Bronze über 50m Freistil (38,78 sec) und mit der 4x25m Lagen Staffel, in der er den Kraul Part übernahm.
Lina-Sophie Ebbing, Oliver Goldberg und Elisabeth Kramer aus dem Jahrgang 2006 zeigten sich nicht weniger erfolgreich. Elisabeth errang Gold über 100m Brust (1.52,18 min) und Silber über 100m Lagen (1:51,01 min). Lina-Sophie stieg über 50m Rücken (51,01 sec) als Zweite aufs Treppchen und gewann Bronze mit der 4x25m Lagen Staffel, in der sie 25m Rücken schwamm. Oliver freute sich über Silber über 50m Freistil (50,13 sec).
Mia Heisterüber und Lina-Marie Krahl starteten im Jahrgang 2005. Mia erwies sich als fleißigste Medaillensammlerin. Sie sicherte sich zwei zweite und zwei dritte Plätze, Silber über 50m Freistil (37,95 sec) und 50m Rücken (45,34 sec), Bronze über 100m Lagen (1.41,54 min) und mit der 4x25m Lagen Staffel, in der sie 25m Schmetterling schwamm. Lina-Marie wuchs über 25m Schmetterling in der 4x25m Lagen Staffel über sich hinaus und schwamm um 6 Sekunden schneller als in ihrem 25m Schmetterling Einzelrennen.
Laura Krahl (Jahrgang 2004) komplettierte die Mannschaft und gewann zwei Bronzemedaillen über 100m Brust (2:06,17 min) und 100m Lagen (2:05,90 min).
Bei zahlreichen weiteren Starts belegten die jungen Schwimmer des WSV Schermbeck noch etliche gute Platzierungen unter der den ersten Zehn des jeweiligen Starterfeldes.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.