Lembecker fahren zum Stauseelauf

Anzeige
Acht Lembecker Läufer/-innen nahmen erfolgreich am Halterner Stauseelauf über 10 Kilometer teil. Ulla Winkelmann (50:54 Minuten) und Erika Risthaus (52:06 Minuten) konnten sich am Ende besonders freuen. Beide erzielten eine neue persönliche Bestzeit. Dabei wollten sie auf dem Weg zum Frühjahrsmarathon den Lauf nur zu einem Test nutzen. In ihren Altersklassen (W55/W50) platzierten sie sich mit diesen Zeiten unter den ersten fünf Läuferinnen. Mit ihnen freuten sich Andre Pollmann, in diesem Lauf der schnellste Lembecker, sowie die weiteren Starter Gerd Schulze-Tenberge, Johannes Thier, Marlies und Bernhard Gördes sowie Henry Luerweg.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.