Lohbreyer mit starkem Marathonergebnis

Anzeige
Die Langlaufsaison hat noch gar nicht richtig begonnen und schon zeigt Martin Lohbreyer vom SV Lembeck, dass er in einer guten Form ist. Mit 2:56:38 Stunden erreichte er beim Königsforst-Marathon in Köln eine hervorragende Zeit. Auf der welligen Strecke kam er damit auf Platz 5 des Gesamteinlaufs. In seiner Altersklasse M45 wurde er Zweiter. Lohbreyer war von seiner Zeit selbst überrascht. Hatte er den Lauf doch nur als Vorbereitung gesehen. Er trainiert aktuell für die Teilnahme an einem Ultralauf über 90 Kilometer, der zudem etliche Höhenmeter aufweist. Das Ergebnis in Köln zeigt, dass er auf einem sehr guten Weg ist.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.