Marathon in der Karibik

Anzeige
Das etwas andere Lebensgefühl im Winter...
An vielen Orten gingen die Marathonläufer des SV Lembeck bereits an den Start. Aber in der Karibik, nein, da war Frank Siemens der Erste. Seinen Urlaub auf Kuba verband er mit einem Marathonstart.
Am Wochenende des Kuba-Marathons werden in ganz Kuba verschiedene Läufe (bekannt als MARACUBA) veranstaltet. Der Marathon (MARABANA = Maratón La Habana) findet dagegen nur in Havanna statt. Der Start erfolgt um 7 Uhr am Capitolio Nacional. Es sind zwei Runden mit je 3 Anstiegen zu laufen, davon circa 10 km (5 km pro Runde) entlang des berühmten Malecón.
30 Grad und für die Karibik hohe Luftfeuchtigkeit machten den Lauf zu einer besonderen Herausforderung. Frank erreichte das Ziel am Capitolio Nacional in 04:50:35. Zahlreiche Marathonis machten dagegen von der Möglichkeit Gebrauch, den Lauf bereits nach der ersten Runde als Halbmarathon zu beenden. So finishten am Ende nur 127 Marathonis aber etwa 1000 Halbmarathonis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.