Platz Zwei für Scholvener Springteam

Anzeige
Scholvener Springteam (Foto: A. Heitmann)
Dorsten: Reitverein Lembeck | Schon traditionell bildet im Februar der Reitverein Lembeck den Auftakt für die Turnier des Kreisreiterverbandes. Drei Tage lang treffen sich hier die Ganzjahresaktiven der umliegenden Verbände in Dressur und Springen.

Dabei kam auf Platz zwei in der Mannschafts-Springprüfung Klasse A** das Quartett des Zucht- Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Scholven in der Zusammensetzung Sina Garbe / Loui Lombardi, Frederieke Gosmann / Scintillate Special, Vivian Mascha Heitmann / Vroni's Princess und Chantal Reschke / Prosecco Parano.
Komplettiert wurde der Erfolg in der Einzelwertung mit Platz eins für Sina Garbe / Loui Lombardi, Platz sieben für Vivian Mascha Heitmann / Vroni's Princess und Platz neun für Frederieke Gosmann / Scintillate Special.
Frederieke Gosmann wurde mit Urax van Generhese noch siebte in der Stilspringprüfung Klasse L.
In der Dressurprüfung Klasse A** wurde Lara Maria Christiaans mit Royal Classic sechste und Kimberley Heitmann gewann mit Vroni's Princess den Springwettbewerb Klasse E.

Daniela Kasper von der Reitgemeinschaft Stall Prost kassierte ihre Jahresschleifen Nummer drei und vier. Mit Cute Summerwine de Luxe landete sie in der Dressurprüfung Klasse A** sowie der Dressurprüfung Klasse A* jeweils auf Platz fünf.

Mit Dino 424 erreichte Marie-Sophie Jäger vom Reitstall Stemmann in der Dressurprüfung Klasse A* Platz acht. Mit Diva 528 wurde sie 14. in der Stilspringprüfung Klasse A* und Zweite im Springwettbewerb Klasse E.
Stallkollege Felix Stemmann kam mit For Delta in der Stilspringprüfung Klasse A* mit der gleichen Wertnote ebenfalls auf Platz 14.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.