Premiere für die Bambinis des SV Schermbeck

Anzeige
Das Foto zeigt beide Teams der U6 mit ihren Trainern: v.l. Miguel Darmstadt, Meron Merovci, Simon Sager, Ole Kerkhoff, Bengt Rosen, Mathis Pattscheck, Alexander Spork, Levi Steigerwald, Liam Schrader, Teo Bahne, Alessio Nicosia, Maximilian Beckstedde, Mats Reiß und Jano Woltsche – h.R. v.l. Trainer Klaus Otto Besten, Trainer Yannick Epping und Trainerin Mai-Britt Schrader (Foto: Privat)
Schermbeck.

Zum ersten Mal zeigten sich die Jüngsten des SV Schermbeck vor heimischen Publikum mit sehr viel Spielfreunde und riesigem Stolz.


Die Bambinis des SV Schermbeck stellten beim eigenen Hallenturnier zwei Teams in der Gruppe der U6-Mannschaften, wodurch alle Spieler mehr Spielpraxis erhielten. Mit purer Begeisterung und voller Freude an der Bewegung mit dem Ball zeigten die G-Junioren, was sie in den letzten Wochen gelernt haben. Im Vordergrund beim Kinderfußball steht die Philosophie des Erlebnisfußballs, noch nicht das Ergebnis. So wurde zum Abschluss des Turniers auch jedem teilnehmenden Spieler ein Pokal überreicht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.