So schwimmt man die 400m Lagen!

Anzeige
Lembeck/Gelsenkirchen. Die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen waren auch in diesem Jahr eine große Herausforderung für die Wasserfreunde Atlantis Lembeck. Genau wie im letzten Jahr, schickten die Lembecker eine Jungen -und eine Mädchenmannschaft an den Start.
In Gelsenkirchen mussten sämtliche Schwimmstrecken zweimal absolviert werden. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer durften dabei maximal viermal starten.
Die größte Herausforderung für die Trainerinnen Anke Hinsken und Silvia Kleine-Arndt bestand darin, die Schwimmstrecken so zu verteilen, dass alle Schwimmerinnen und Schwimmer ihre bestmöglichen Leistungen erbringen konnten.
Die DMS ist unterteilt in der Liga und der Klasse. In diesem Jahr starteten die Jungen und die Mädchen in der Klasse, wobei sich die Mädchen gegen 11 andere und die Jungen sich gegen 4 andere Mannschaften durchsetzen mussten.
Am Ende konnte sich die Mädchenmannschaft mit einem siebten Platz also unter den besten zehn sehen lassen und den Lembecker Jungen gelang es sogar sich den dritten Platz zu sichern.
Dies lag nicht zuletzt an den Schwimmerinnen und Schwimmern, die sich an die gefürchteten Strecken 1500m Freistil (bei den Jungen) und 800m Freistil (bei den Mädchen) wagten.
Bei den Jungen waren dies Markus Töns (1969) und Steffen Mohnhaupt (2003) und bei den Mädchen waren es Ida Schulte Huxel und Naja Nisevic (beide 2003).
Die Mannschaften setzen sich wie folgt zusammen:
Die Mädchenmannschaft:
Ida Schulte Huxel (2003), Nadja Nisevic (2003), Victoria Brouka (2003), Antonia Alfes (2002), Josephine Elwermann (2002), Alicia Trockel (2002), Johanna Liesen (2001), Mandy Hinsken (2001), Shiony Wolko (1999), Helena Kleine-Arndt (1999), Luisa Coen (1999), Julia Lattasch (1998) und Jana Töns (1996).
Die Jungen Mannschaft.:
Jonathan Gaedeke (2005), Jan Herzfeld (2004), Simon Langenhorst (2004), Max Lorenz Liesen (2003), Steffen Mohnhaupt (2003), Jens Niepmann (2003), Louis Droste (2001), Jan Janert (1999), Nils Eichmann (1998), Martin Bösing (1995), Henning Eichmann (1995), Tim Langhorst (1993), Martin Lattasch (1969) und Markus Töns (1969).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.