SV Delphin feiert 25. Shorty-Schwimmen mit Rekordbeteiligung

Anzeige
Auch die Schwimmer des gastgebenden Vereines SV Delphin lieferten starke Leistungen ab. Im Medaillenspiegel belegten sie Rang 3.
 
Die ersten Medaillen des 25. Shorty-Schwimmens gingen nach Köln.

Wulfen. Wohl dem, der sich am Sonntagmorgen früh genug einen Platz im Wulfener Freizeitbad sichern konnte. Denn das Haus war voll! Aktive, Helfer und Besucher erlebten eine gelungene 25. Jubiläumsauflage des Shorty-Schwimmens des SV Delphin Dorsten mit vielen hervorragenden Ergebnissen.

Dass dieser Wettkampf – einst für den jüngsten Schwimmnachwuchs ins Leben gerufen – für viele Vereine der Region eine feste Größe ist, hat der Veranstalter in den letzten Jahren an den guten Meldezahlen ablesen können. Doch dass zum 25-jährigen Jubiläum die Starts die Tausender-Marke übertrafen (1003 Einzel- und 24 Staffelstarts), freut den Verein besonders. Die weiteste Anreise hatten die Schwimmer aus Köln, aber auch Stammgäste „aus der Nachbarschaft“ wie die Wasserfreunde Atlantis Lembeck, der Schwimmverein Haltern und die SG Marl waren wieder dabei.

Zahlreiche Prämienläufe

Seit 6 Uhr war das Helferteam des Gastgebers auf den Beinen. Um 7.15 Uhr – wohlweislich bevor der große Andrang kam – gingen die Delphine bereits ins Wasser, um sich einzuschwimmen. Hoch motiviert gingen insgesamt 276 Teilnehmer der Jahrgänge 2009 bis 2001 an den Start, um ihr Können auf Strecken von 25 Metern bis 100 Metern zu zeigen. Dabei waren vor allem die Acht- bis Zwölfjährigen gut vertreten, denen sowohl die Aufregung vor dem Start als auch der Stolz bei der Siegerehrung besonders anzumerken waren. Einen zusätzlichen Anreiz zu gewinnen boten Sach- und kleine Geldprämien bei zahlreichen Läufen der 29 Wettbewerbe. Für einen klaren Stimmungshöhepunkt sorgten nach der Mittagspause wie immer die spannenden Staffeln, bei denen starker Mannschaftsgeist gefragt war.

Am Ende hatte das eingespielte Bottroper Schiedsrichtergespann Norbert Heidenhof und Jörg Hegemann mit seinem 45-köpfigen Kampfgericht in einem zügigen und reibungslosen Wettkampfverlauf einen Zeitvorsprung von einer halben Stunde herausgeholt, so dass sich alle Beteiligten über einen etwas früheren Feierabend freuen konnten. Jürgen Michalski, Vorsitzender des SV Delphin, zeigte sich zufrieden: „Dank der großen Unterstützung lief alles glatt. Unsere Gäste haben sich wohlgefühlt, und wir haben tolle Leistungen der Shortys gesehen. Das war ein rundum gelungenes Jubiläum.“

Die Ergebnisse:

Medaillenspiegel:

Verein / Gold / Silber / Bronze
TPSK 1925 e.V. / 17 / 16 / 9
SV Poseidon Castrop-Rauxel / 16 / 5 / 1
SV Delphin Dorsten 1971 e.V. / 13 / 2 / 8
SG SSF Marl-Hüls / 11 / 9 / 11
WSV Schermbeck / 10 / 6 / 5
SV 1911 Bottrop e.V. / 9 / 7 / 12
Wfr. Atlantis Lembeck e.V. / 7 / 16 / 17
SV Neptun Erkenschwick / 7 / 12 / 11
PSV Oberhausen / 5 / 11 / 10
SG Gladbeck/Recklinghausen / 4 / 1 / 2
Schwimmverein Haltern / 3 / 5 / 3
Olfener Schwimmclub 2007 e.V. / 2 / 4 / 3
TSG Kirchhellen / 1 / 5 / 2
SV Neukirchen 21 / 0 / 2 / 1



Punktbeste weibliche Leistung Jahrgang 2005 bis 2009

1. Charlotte Herrschaft Jg. 2005 WSV Schermbeck 388 Punkte aus Wettkampf 9 - 50m Brust weiblich: 00:41,53
2. Maja Brune Jg. 2006 SG SSF Marl-Hüls 331 Punkte aus Wettkampf 5 - 50m Freistil weiblich: 00:34,62
3. Lena Marie Pyka Jg. 2005 SV 1911 Bottrop e.V. 330 Punkte aus Wettkampf 5 - 50m Freistil weiblich: 00:34,67

Punktbeste männliche Leistung, Jahrgang 2005 bis 2009

1. Mika Mertens Jg. 2005 SG SSF Marl-Hüls 305 Punkte aus Wettkampf 6 - 50m Freistil männlich: 00:31,60
2. Moritz Brinkmann Jg. 2006 SV Delphin Dorsten 1971 e.V. 263 Punkte aus Wettkampf 6 - 50m Freistil männlich: 00:33,19
3. Noel Knillmann Jg. 2005 SV Neptun Erkenschwick 247 Punkte aus Wettkampf 23 - 50m Rücken männlich: 00:39,00


Punktbeste weibliche Leistung, Jahrgang 2001 bis 2004

1. Maike Sophie Schmidt Jg. 2003 SV Delphin Dorsten 1971 e.V. 480 Punkte aus Wettkampf 3 - 100m Freistil weiblich: 01:07,50
2. Lena Buer Jg. 2001 TSG Kirchhellen 457 Punkte aus Wettkampf 3 - 100m Freistil weiblich: 01:08,65
3. Alina Broll Jg. 2002 SV Poseidon Castrop-Rauxel 455 Punkte aus Wettkampf 3 - 100m Freistil weiblich: 01:08,75

Punktbeste männliche Leistung, Jahrgang 2001 bis 2004

1. Timo Lutz Jg. 2001 SV Poseidon Castrop-Rauxel 500 Punkte aus Wettkampf 4 - 100m Freistil männlich: 00:59,26
2. Marvin Kiwitt Jg. 2002 SV 1911 Bottrop e.V. 363 Punkte aus Wettkampf 4 - 100m Freistil männlich: 01:05,94
3. Lars Rüttershoff Jg. 2001 Olfener Schwimmclub 2007 e.V. 357 Punkte aus Wettkampf 21 - 100m Rücken männlich: 01:14,03
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.