Teresa Schulte-Wermlinghoff Vierte bei den Deutschen U16-Meisterschaften

Anzeige
Der vierte Platz bei der Deutschen Meisterschaft über 3000 Meter war für Theresa Schulte-Wermlinghoff (rechts von der Drittplatzierten) ein großer Erfolg. (Foto: Privat)

Dorsten/Bremen. Ihre erste Teilnahme bei den Deutschen Meisterschaften verwandelte Teresa Schulte-Wermlinghoff (LG Dorsten) in einen ausgezeichneten vierten Platz über 3.000 m in 10:33,66 Minuten. 

Direkt nach den Deutschen Meisterschaften der U18 und U20 in Ulm schlossen sich die Titelkämpfe der U16 in Bremen an. Die 24 Teilnehmerinnen der W15 erforderten über 3.000 m zwei Startreihen.Teresa startete als eine der schnelleren gemeldeten Läuferinnen in der ersten Startreihe auf Bahn fünf von einer zweiten Evolvente. Erst nach 100 m durften die Läuferinnen nach innen laufen. All das waren - ebenso wie der Callroom - neue Erfahrungen für die 15-Jährige aus Marl.

Teresa meisterte diese Situation mit Bravour und hielt sich in dem weit auseinander gezogenen Feld zwischen den Positionen vier bis sechs. Auf der letzten Runde wehrte sie die Angriffe der Konkurrenz ab und wurde Vierte - ein schöner Erfolg bei ihrer ersten DM-Teilnahme.
 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.