Thorben Dietz mit Bestzeit beim Halbmarathon "Kärnten läuft"

Anzeige

Dorsten. Strassenbeschriftungen wie bei den Bergetappen der Tour de France und ein begeistertes Publikum waren die charakteristischen Merkmale des Halbmarathons am Wörthersee, der von Velden nach Klagenfurt führte.

Thorben Dietz steigerte als Elfter in dem von Kenianern dominierten Rennen seine Bestmarke auf 1:05,51 Stunde. Als drittschnellster Europäer war er hinter dem Regensburger Marathon-Olympiateilnehmer Philipp Pflieger (1:03,50 Stunde) zweitschnellster Deutscher.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.