TTV Hervest kürt Vereinsmeister

Anzeige
Am letzten Wochenende zum Einzel sowie vor zwei Wochen zum Doppel traf sich die Seniorenabteilung des TTV Hervest-Dorsten zu den diesjährigen Vereinsmeisterschaften.

Traditionell wurde in den Konkurrenzen Herren A und B zuerst die Gruppenphase und anschließend im K.O.-System gespielt. Während den ersten Spielen wurde bereits der Grill angeheizt, sodass man mit einem Würstchen nach der Gruppenphase wieder Kraft für die weiteren Begegnungen tanken konnte. Für wen die Meisterschaft nach den Gruppenspielen bereits vorbei war, fand Trost bei den kühlen Getränken und verfolgte gespannt die finalen Spiele. So entstanden zwei gesellige Abende in den Kreisen des TTV Hervest.

30 Mitglieder schafften es am 24. April zu den Doppeln. In der B-Konkurrenz kam es zu einem Deja-vu. Während der Gruppenphase trafen Stephan Oelze und Frank Determann auf die Paarung Andrea Meinken/ Ulrike Hölting. Diese Begegnung konnte das Frauen-Duo mit einem knappen 3:2 für sich entscheiden. Allerdings wusste zu diesem Zeitpunkt noch keiner, dass beide Teams sehr bald wieder aufeinandertreffen würden: Im Finale begrüßten sie sich ein zweites Mal an der Platte. Diesmal konnten Determann und Oelze jedoch die Oberhand behalten und reservierten sich mit einem 3:1 den ersten Platz.

In der A-Konkurrenz zeigten Josef Pöppelbuß und Klaus Strothoff bereits von Anfang an, wer Anwärter für die Goldmedaille ist. Mit nur zwei verlorenen Sätzen rauschten sie durch die Gruppenphase und drückten auch anschließend nicht auf die Bremse. Im Finale traten sie gegen Martin Lücke und Mark Zielinski an, die den beiden zwar noch einen Satz abnehmen, allerdings nicht verhindern konnten, dass Pöppelbuß/ Strothoff ins Ziel rasten.

Am 8. Mai ging es dann wieder an die Platte - diesmal jedoch im Alleingang. Im Herren B Finale trafen zwei Gruppenerste aufeinander. Stefan Wallkötter hatte von Anfang an einen guten Lauf. Erst im Halbfinale gelang es Markus Klümper, ihm zwei Sätze abzuknüpfen, was zwar für die Unterbrechung der ungeschlagenen Satzbilanz, jedoch nicht fürs Endspiel reichte. Hubertus Menze, der sich nach einigen knappen Spielen den Weg ins Finale erkämpfte, konnte jedoch Wallkötters Siegesserie mit einem 3:1 brechen und sich so zum Vereinsmeister küren lassen.

In der A-Konkurrenz legte Carsten Winkel ebenfalls einen sehr guten Start hin. Nachdem er die Gruppenphase ungeschlagen hinter sich ließ, fand er sich schnell im Finale wieder. Sein Kontrahent Dirk Kunze wusste sich zu wehren, konnte aber schließlich die Siegesserie seines Gegenübers nicht brechen, der diese mit einem 3:1 abschloss. Somit darf Carsten Winkel nun ein weiteres Jahr lang den Vereinsmeistertitel tragen.





Siegerliste:

Herren A Einzel
1. Carsten Winkel
2. Dirk Kunze
3. Josef Pöppelbuß, Dominik Hensen

Herren B Einzel
1. Hubertus Menze
2. Stefan Wallkötter
3. Markus Klümper, Stephan Oelze

Herren A Doppel
1. Josef Pöppelbuß/ Klaus Strothoff
2. Mark Zielinski/ Martin Lücke

Herren B Doppel
1. Stephan Oelze/ Frank Determann
2. Ulrike Hölting/ Andrea Meinken
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.