TTV IV festigt den vierten Tabellenplatz

Anzeige
Mit dem Sieg in Recklinghausen baut die vierte Mannschaft den Puffer nach unten weiter aus. Da aber auch zum Tabellendritten etwas Luft ist, lässt sich von einem zur Zeit gut befestigten vierten Platz sprechen.
Wie die Spiele des vergangenen Spieltages genau verlaufen sind, sieht man im Rückblick:

Herren-Bezirksklasse 1
TuS Haltern - TTV Hervest Dorsten 9:2
Gegen den Tabellendritten aus Haltern gingen die Hervester als krasser Außenseiter in die Partie. Zu Beginn wurde kein Doppel gewonnen. Im weiteren Spielverlauf konnte durch Josef Pöppelbuß und Markus Nielbock lediglich Ergebniskorrektur betrieben werden. Obwohl einige Spiele nur knapp verloren gingen, war an diesem Tag nicht mehr drin. Die nötigen Punkte gegen den Abstieg müssen nun gegen Gegner aus den mittleren und unteren Tabellenregionen gesammelt werden. Trotz der deutlichen Niederlage stimmt die Moral innerhalb der Truppe.
TTV Herren: Josef Pöppelbuß, Markus Nielbock.

Herren-Kreisliga 2
SV Altendorf-Ulfkotte - TTV Hervest Dorsten III 9:2
Die Dritte musste sich im Auswärtsspiel beim Lokalrivalen aus Altendorf deutlich mit 2:9 geschlagen geben. Lediglich der gut auflegende Egbert Hein sowie das Doppel Juste/Hein konnten gegen den großen Favoriten für den Tabellenzehnten punkten.
TTV Herren 3: Juste/Hein, Egbert Hein.

Herren - 2. Kreisklasse 2
TTC Wacker Recklinghausen-Süd II - TTV Hervest-Dorsten IV 4:9
Überraschend gut fanden die Hervester beim Tabellenletzten ins Spiel und konnten zu Beginn alle drei Auftaktdoppel für sich entscheiden. In den Einzeln wehrten sich die Gastgeber jedoch noch einmal und zeigten, dass der Tabellenplatz nicht immer etwas über die Spielstärke der Mannschaft aussagt. Gerade das gegnerische obere Paarkreuz verlangte der vierten Mannschaft einiges ab. Schlussendlich konnten jedoch die übrigen Matches gewonnen werden, sodass der TTV als verdienter Sieger die Platte verließ. Überzeugen konnte auch der als Ersatz eingesprungene Philip Synofzik, der sowohl an der Seite von Ulrike Hölting im Doppel als auch im Einzel ohne Satzverlust blieb.
TTV Herren 4: Schmidt/Menze, Klümper/Wallkötter, Hölting/Synofzik, Markus Klümper, Hubertus Menze (2), Philip Synofzik, Stefan Wallkötter, Ulrike Hölting.

Herren - 2. Kreisklasse 1
TTV Hervest-Dorsten V - ETG Recklinghausen III 1:9
Das Szenario erinnerte an die Hinrunde: Die ersatzgeschwächten Hervester traten gegen die im oberen Tabellenviertel positionierten Gäste aus Recklinghausen an. Da man im Hinrundenspiel jedoch noch relativ viele Punkte holen konnte (6:9 aus Hervester Sicht), war die Hoffnung auf ein ähnlich knappes Spiel präsent. Diese wurde jedoch recht bald zerschlagen, sodass nur Andreas Trümper und Dieter Kapteina im Doppel einen Ehrenpunkt in Dorsten behalten konnten.
TTV Herren 5: Trümper/Kapteina.

Hobbyliga
TTV Hervest-Dorsten VI - TTG 75 Bottrop III 9:1
In Erwartung eines eher knapp ausfallenden Spiels empfing Hervests Sechste die Gäste aus Bottrop in den eigenen Hallen. Dort stellte sich heraus, dass sie jedoch mit doppelter Ersatzschwächung antreten mussten, was zu einem eher eindeutigen Ergebnis führte.
Mit einem Spiel Rückstand steht die Mannschaft auf dem zweiten Tabellenplatz, bereit, Halterns Fünfte von der Spitze zu schubsen.
TTV Herren 6: Wessel/Wallkötter, Bartling/Reich, Tobias Wessel, Andreas Bartling (2), Detlef Reich (2), Florian Wallkötter (2).

Jungen - Bezirksliga 1
SG Suderwich - TTV Hervest Dorsten 8:2
Die Jugend musste sich am Wochenende aufgrund von Personalmangel geschlagen geben. Mit zwei Ersatzspielern, einem noch nicht fest gespielten und einem Stammspieler musste sich die erste Jugend gegen den Tabellenvierten behaupten. Jedoch konnten zwei Ehrenpunkte für den TTV von Philip Synofzik und Dominik Hensen erspielt werden. Die Ersatzspieler konnten zwar keine Punkte, aber dafür Erfahrung sammeln und somit hieß es dann am Ende, dem Gegner zu gratulieren, und sich auf das nächste Spiel zu konzentrieren, um den zweiten Tabellenplatz nicht zu verlieren.
TTV Jungen: Dominik Hensen, Philip Synofzik

Jungen-Kreisliga
TTV Hervest-Dorsten II - TTC MJK Herten 2:8
Im ersten Rückrundenspiel hatten wir direkt den Tabellenersten aus Herten zu Gast. Da wir leider auf unseren ersten Spieler verzichten mussten, hatten wir nicht gerade die besten Chancen, einen Sieg einzufahren. Jonas Rittmann und Max Hochstrat konnten ein Doppel für uns gewinnen. Das Einzel hat Max Hochstart erkämpft.
TTV Jungen 2: Rittmann/Hochstrat , Max Hochstrat.

B-Schüler-Kreisliga 1
TTV Hervest-Dorsten - VfB Kirchhellen 3:7
TTV B-Schüler: Simon Hantzschk, Alexander Röken, Lena Synofzik.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.